Ergebnis 1 bis 5 von 5

Heizungserneuerung-->Entscheidungshilfe, Kommentare, Erfahrungsberichte

Diskutiere Heizungserneuerung-->Entscheidungshilfe, Kommentare, Erfahrungsberichte im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    österreich
    Beruf
    KFZ Technikermeister
    Beiträge
    105

    Lächeln Heizungserneuerung-->Entscheidungshilfe, Kommentare, Erfahrungsberichte

    Hallo erstmal @all, ich stell diesen Beitrag mal hier auch noch rein, vielleicht gibts hier auch noch Leute mit Ideen...

    Folgende Voraussetztungen:

    Mein Vater will in seinem Haus die Heizung ersetzen. Eckdaten:
    Massivhaus BJ 1982. Sehr guter Dämmstandard. CA150m².
    Momentan verbaut: Herz Stückholzofen, 20 kw, Pufferspeicher 1000l, Niedertemperaturfussbodenheizung. WWSpeicher 300 l elektrisch.

    Leider hat der Pufferspeicher das zeitliche gesegnet, eigentlich rinnt er schon einige Zeit ganz wenig, aber diesen Winter hat sich der Zustand massiv verschlechtert.

    Angedacht ist folgende Lösung:

    Solaranlage 21m² Südausichtung, 60° aufgestellt im Freien (Hinter dem Haus genug Platz, Südhang)
    3000l Pufferspeicher
    30KW Ofen
    WW über 90 kw Wärmetauscher als Frischwasserstation.


    So jetzt meine Fragen:

    * Würdet Ihr die Pufferspeicher parallel oder in Reihe schalten? (Es müssen 3 Speicher sein wegen einbringung!!)

    * Wie praktikabel ist die Lösung einer Frischwasserstation?

    * Mein Vater kann sich momentan noch nicht entscheiden zwischen einem Fröling FHG 3000Turbo und einem KÖB Pyromat Eco. Der Kob ist ja noch "etwas" teurer als der Fröling...ist der Preisunterschied gerechtfertigt? Mein Vater will die Heizungsregelung bestehen lassen, d.h. der Kessel muss nur die Bufferladung regeln. Vor und Nachteile der beiden Kessel? Eventuell steht auch ein HDG Navora zur Disskussion.


    Ich selbst habe den FHG 3000 Turbo mit 3000l Pufferspeicher und 300l Warmwasserspeicher.

    Bin sehr zufrieden damit.


    Also was könnt ihr uns raten? Erfahrungsberichte mit beiden Öfen? Der ofen muss dann sowieso 45 Jahre halten :-) Auf was muss man eventuell noch achten?


    Danke für eure Hilfe, Mathae
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Heizungserneuerung-->Entscheidungshilfe, Kommentare, Erfahrungsberichte

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213

    Frage

    Warum so einen heillos überdimensionierten Kessel???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    österreich
    Beruf
    KFZ Technikermeister
    Beiträge
    105
    weils ein STÜCKHOLZKESSEL ist der mit einmal anfeuern (FÜLLRAUMGRÖSSE!!) den Pufferspeicher laden können soll welcher dann das Haus 1-2 Tage beheizt....dem Komfort wegen.

    Klar gehts auch mit 10kw Ofen ohne Pufferspeicher....hat mein Opa so in etwa...alle 2 Stunden nachlegen von 6 Uhr morgens bis abends
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    österreich
    Beruf
    KFZ Technikermeister
    Beiträge
    105
    Hallo, nochn Versuch

    hat von euch denn keiner so einen Ofen? mich würden einige Erfahrungsberichte interessieren :-(

    Mfg Mathae
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von solarkritik
    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Recklinghausen
    Beruf
    Bilanzbuchhalter
    Benutzertitelzusatz
    "Wer die Welt verbessern will, muss beim Mensch im Spiegel anfangen !!"
    Beiträge
    275
    Besorge dir das Video von www.fuchsmedia.de

    Sehr gut investierte 20 Euro...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsberichte im Holzhausbau
    Von HolzwurmFam im Forum Holzrahmenbau / Holztafelbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 11:46