Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Abdichten von L-Steinwand

  1. #1

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    NRW

    Beruf
    Apotheker

    Beiträge
    23

    Frage Abdichten von L-Steinwand

    Unser Garten hat Hanglage. Am Ende wurde nach Druck der Hausbesitzer vom Bauträger eine L Steinwand errichtet, da das Erdreich bei Regen weggespült wurde.
    Durch diese Wand läuft jetzt an den Fugen Wasser auf das Nachbargrundstück. Jetzt wurde die Wand von der Nachbarseite mit der `"Spritze" abgedichtet.Von unser Seite ist Erde davor. Für mich wäre eine Abdichtung von unserer Seite logischer, da dies aber mal wieder zu teuer sein wird...
    Bleibt die Wand trotzdem dicht? Ist die Arbeitsweise gängig?
    Sollte ich die Wand bei der Außenabnahme als Mängel aufführen, auch wenn Sie nicht im KV aufgeführt wurde.
    Kann ich als Sturzabsicherung einen Zaun auf der Wand verlangen. Höhe 100cm.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Pforzheim

    Beruf
    Programmierer

    Beiträge
    295
    Abdichtung von L-Steinen Da ist doch immer bissl Bewegung drinnen, zumindest wenn ich die L-Steine in unserer Gegend anschaue, die schon ein paar Jahre stehen. Ich habe manchmal schon die Lösung gesehen, dass von Ihnen einfach noch eine Noppenbahn gestellt wurde, sicher nicht ganz regelkonform, aber der Zweck wäre erfüllt.

    Mario
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    NRW

    Beruf
    Apotheker

    Beiträge
    23
    Also die Nachbarn und ich wollen eine Dauerhafte Lösung, zumal durch den schlammigen Regen ihr Ökopflaster schon zu ist.
    Ich möchte ungern deren Garagenhof noch neu pflastern lassen müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    HATTINGEN

    Beruf
    vorarbeiter galabau

    Benutzertitelzusatz
    schwimmteiche/naturstein =>schöne gärten

    Beiträge
    15,544
    Zitat Zitat von noi76 Beitrag anzeigen
    Abdichtung von L-Steinen Da ist doch immer bissl Bewegung drinnen, zumindest wenn ich die L-Steine in unserer Gegend anschaue, die schon ein paar Jahre stehen..
    dann sind die nicht ordentlich aufgestellt

    zitat:
    Jetzt wurde die Wand von der Nachbarseite mit der `"Spritze" abgedichtet.Von unser Seite ist Erde davor

    vernünftigerweise hätte wenn viel wasser zu erwarten war nicht mit irgendwelcher plempe sondern mit sickerfähigen material verfüllt werden müssen , und das versickerte wasser mit einer drainage abgeführt werden müssen .

    die noppenbahn ist im notfall eine lösung , aber ohne dass das wasser abgeleitet wird , gibt es eine talsperre , und wenn die voll ist .............
    und dann sieht es so aus wie oben beschrieben
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Duisburg

    Beruf
    Planer

    Beiträge
    12
    L-Steine werden am einfachsten mit einer Dachschweißbahn über den Fugen abgedichtet - natürlich von der Erdseite aus ;-) bei normalen Oberflächenwasser reicht es diese nur mit der Erde "einzuklemmen" ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Kabeldurchführung im WDVS abdichten?
    Von ManfredF im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 13:30
  2. Stützmauer wie abdichten ?
    Von fogerty im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 20:29
  3. unebene Kellerwand abdichten
    Von Ripperle im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2004, 11:48
  4. Löcher in Kellerwand, Bodenplatte abdichten
    Von BTopferin im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2004, 13:51
  5. Holzboden auf Balkon abdichten
    Von Bernd Terkus im Forum Dach
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.10.2002, 21:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •