Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Schaafheim
    Beruf
    Dipl.-Ing. E-Technik
    Beiträge
    113

    Falten aus frischen Tapeten entfernen

    Hallo Leute,

    ich habe ein dummes Problem.
    Wir haben unseren Neubau gestern und heute tapeziert.
    Hierfür haben wir "living walls" Tapeten und Methylan-Kleister für Papiertapeten verwendet. Auf den Tapeten steht drauf, dass sie 3 Minuten weichen sollen Das kam uns zwar etwas wenig vor, aber wenns da so steht....
    Und jetzt haben wir den Salat
    Wenn man die Tapete an die Wand bringt, liegt sie glatt und sauber an. Nach ca. 5 Minuten fängt sie an, Falten zu werfen und die sind jetzt auch nach einem Tag nicht rausgegangen
    Es handelt sich hierbei um ca. 150m² Wandfläche und ich habe keine Lust, die wieder runterzumachen.

    Gibt es eine Möglichkeit, die Falten wieder rauszubekommen???

    Hoffentlich, denn sonst häng ich mich an den nächsten Baum

    Gruß

    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Falten aus frischen Tapeten entfernen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Möglicherweise hilft es, mit einer größeren Spritze (mit Nadel) Kleister in die Falten zu spritzen und diese dann anzudrücken. Hängt aber von der Tapete und der Größe der Falten ab.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Heinz G Meurer
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Siegen
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    7

    Hallo Sven

    meinst Du Falten, oder Blasen?

    Bei Blasen würde ich Hundertswassers Lösungsvorschlag favorisieren,
    warum habt Ihr es nicht mit Vliestapeten probiert?

    Ich rate es meinen privaten Bauherren (von denen die meisten die Tapzierarbeiten in Eigenregie ausführen) immer wieder.

    Vorteile:
    leicht zu verarbeiten
    korrigierbar
    auch für Laien ohne sichtbare Nähte anzubringen
    mittlerweile große Auswahl

    Vielleicht fürs erste Renovieren beherzigen, Du wirst Dich wundern, wieviel Spaß das macht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Hallo Heinz,

    'tschulligung, aber Vliestapeten sind was für Weicheier

    Woraus besteht eigentlich dieses Vlies? Sind die Tapeten am Ende evtl. Sondermüll?

    @Sven: Die 3 Minuten waren wohl zuwenig. Ich weiß, das hilft Dir jetzt nicht wirklich weiter, aber warum habt Ihr die Falten nicht versucht rauszubürsten solange der Kleister noch nicht getrocknet war?


    Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen