Ergebnis 1 bis 3 von 3

Wärmedämmung Kaltwasserrohr

Diskutiere Wärmedämmung Kaltwasserrohr im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Stockstadt
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    77

    Wärmedämmung Kaltwasserrohr

    Hallo,

    ich hätte gerne mal eure Meinung zur Dämmung meiner Kaltwasserleitung gehört. Ich frage, weil ich das Problem kenne, dass sich das Kaltwasser durch benachbarte Rohre aufheizt und dann lauwarm aus der Zapfstelle kommt.
    Wie kann man das Rohr ideal dämmen? Mit Isoschlauch, in Steinwolle einpacken (eher stopfen oder gaaaanz locker reinstecken), mit Alufolie umwickeln... Was habt ihr gemacht um die Erwärmung zu minimieren.
    Im umgekehrten Fall ist die Frage, wie halte ich die Wärmeverluste der Warmwasserleitung minimal - selbe Dämmfrage wie beim Kaltwasser, also mit Steinwolle einhüllen, mit/ohne Rohrisoschlauch (z.B. Armaflex)...

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wärmedämmung Kaltwasserrohr

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Für sowas ...

    ... gibt´s die Heizungsanlagen-Verordnung und in der EnEV den § 10 (2), wonach bis zum 31.12.2006 "ungedämmte, zugängliche Wärmeverteilungs- und WW-Leitungen sowie Armaturen in nicht beheizten Räumen nach HeizAnlVO gedämmt werden müssen.

    "Faustformel" hierzu: Dämmstärke = Außendurchmesser des Rohrs bei WLG 035, bei WLG 040 umgerechnet entsprechend mehr.
    Für Schieber, Ventile etc gibt´s Formstücke.
    Dann bleibt die Kaltwasserleitung auch kalt .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Stockstadt
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    77
    alles klar, das ist doch mal ne Aussage "Dämmstärke=Aussendruchmesser", damit kann der Normalsterbliche was anfangen - vielen Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Wärmedämmung bei einer Grenzbebauung
    Von Hans13 im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 30.10.2011, 16:21
  2. Wärmedämmung Wasser- und Heizungsrohre
    Von pweischer im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.01.2005, 21:36
  3. Garage mit oder ohne Wärmedämmung
    Von Der Bauherr im Forum Mauerwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2004, 15:02
  4. Wärmedämmung von Kellerwänden
    Von Berndi im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2003, 16:19
  5. Wärmedämmung im unbeheizten Lagerkeller
    Von Tommi im Forum EnEV 2002 / 2004 / 2007 / 2009
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.08.2003, 21:26