Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Mittweida
    Beruf
    Tiefbauer
    Beiträge
    3

    Böse Vor Baubeginnsanzeige Fundamente

    Hi
    Mal ne frage an die die den Bau schon hintersich haben.
    Wir haben nun schon für die kommende Woche den Bagger und alles andere Bestellt da uns der Architekt für diesen montag alle unterlagen für die Baubeginnsanzeige versprochen hatte. Nun ruft der an und sagt das es erst nächste Woche wird kann ich denoch schon vohrher die Fundamente Ausheben oder soll ich alles wieder umbestellen was könnte mir passieren wen ich es vorher mache.
    Besten Dank im voraus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Vor Baubeginnsanzeige Fundamente

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    alle unterlagen für die Baubeginnsanzeige
    ??? Was meint der Architekt damit...etwa die Baugenehmigung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Mittweida
    Beruf
    Tiefbauer
    Beiträge
    3
    naja die statik und den wärmebedarfsberechnung und so was halt der Architekt macht. Ddas haben wir bis jetzt noch nicht von ihm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    3,943
    Es geht vermutlich um die bautechnischen Nachweise zur Baubeginnsanzeige. Einfach mal § 66, 72 und 87 Sächsische Bauordnung lesen.

    z.B. § 87:
    (1) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig
    6. entgegen der Vorschrift des § 72 Abs. 6 mit den Bauarbeiten beginnt
    (3) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu 500 000 EUR geahndet werden.

    http://www.bauordnungen.de/html/sachsen.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Praxistipp ...

    ... Anruf bei Bauamt und Situationsschilderung.

    Wenn der Zuständige nicht gar zu verknöchert ist, drückt er ein Auge zu :Roll .

    Aber mal grundsätzlich:
    Wie könnt Ihr denn Bauen ohne Statik? Wonach sind denn die Fundamente bemessen? Auf welcher Grundlage sind denn die Arbeiten ausgeschrieben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beiträge
    3,943

    auch ein Tipp...

    Vergebliche Mühe Volker. Ich tippe auf Bauen in der Grauzone. Der Architekt ist nur mit dem bauordnungsrechtlich Notwendigen beauftragt ("Plan" = Eingabe). Der Rest läuft irgendwie in Eigenregie.

    Und jetzt ruft der nichtsnutzige Schlori von Architekt rotzfrech an, dass er die paar leider fürs Amt notwendigen Zettel nicht auf die Bahn bringt, wo doch alles schon so schön bestellt ist
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Mittweida
    Beruf
    Tiefbauer
    Beiträge
    3
    so nun ich nochmal
    undzwar wir haben vor 5 jahren bauantrag gestellt 1. Antragstellung abgelehnt von Landratsamt da Aussenbezirk. durften wir mit unserem Gebäude nicht höher wie das nachbargebäude also nochmal. Bauzeichnung neu alles ok Architekt sagt vierteljahr vor baubeginn melden ich mache euch dan alles fertig man wusst damals nicht wen gebaut wird wegen job.( sind 3 gelernte maurer Vater,Schwiegervater und ich) so Thema gegessen haben heute alles vorbereitet aber wir kommen eh nicht mit den höhen hin neues gebäude höher wie altes fehler in bauzeichnung. also morgen zum Architekt was tun landratsamt informieren oder nicht.
    @Bruno
    Wir verstehen uns mit dem Architekt gut also alles in ordnung sind auch blos Menschen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    S-H
    Beruf
    Mann
    Beiträge
    1,410
    was ist denn das bitte für ein unverständlicher beitrag?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    bei Bamberg
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    136

    keine Zeit verschwenden

    Zitat Zitat von allesbeiser Beitrag anzeigen
    so nun ich nochmal
    undzwar wir haben vor 5 jahren bauantrag gestellt 1. Antragstellung abgelehnt von Landratsamt da Aussenbezirk. durften wir mit unserem Gebäude nicht höher wie das nachbargebäude also nochmal. Bauzeichnung neu alles ok Architekt sagt vierteljahr vor baubeginn melden ich mache euch dan alles fertig man wusst damals nicht wen gebaut wird wegen job.( sind 3 gelernte maurer Vater,Schwiegervater und ich) so Thema gegessen haben heute alles vorbereitet aber wir kommen eh nicht mit den höhen hin neues gebäude höher wie altes fehler in bauzeichnung. also morgen zum Architekt was tun landratsamt informieren oder nicht.
    @Bruno
    Wir verstehen uns mit dem Architekt gut also alles in ordnung sind auch blos Menschen
    Hallo,

    frag doch mal den Architekten? Sind wir hier das Amt oder was?

    Überleg mal, für was gibt es eine Baubeginnsanzeige? oder heißt die Bauzwischenanzeige?

    Denkkette: Wenn angeblich Unterlagen des Architekten noch fehlen ... und die nicht richtig oder vollständig sind ... und Dein Bau schon angefangen hat ... und alles eingestellt wird bis der letzte Zettel da ist ... was passiert wohl? Du wirst Deinen Architekten damit konfrontieren nicht uns!

    M.E. ist das alles Schluderei, TEAM-Arbeit: Toll ein anderer machts

    Letzte Frage: Bist Du Bauherr?


    Grüsse, Mike
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Fundamente mit Zerrbewehrung
    Von Sandra im Forum Tiefbau
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2004, 09:42
  2. Drainage bei Gründung ohne Fundamente
    Von Kilian im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.03.2004, 13:17
  3. Fundamente für Rutschenturm
    Von Playground im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.2003, 20:03
  4. Her## Taschner Fundamente
    Von Elias Brunn im Forum Tiefbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.06.2002, 20:41
  5. Fundamente für Fertiggarage
    Von Franz im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.2002, 14:04