Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: zementschleier entfernen ???

  1. #1

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Pfaffenhofen

    Beruf
    PTA

    Beiträge
    9

    Ausrufezeichen zementschleier entfernen ???

    Guten Tag,
    ich habe bei mir eine Terrasse mit Porphyr verlegt und zum verfugen Trasszement genommen, im Mischverhältnis 1:3 mit Quarzsand (wurde mir so empfohlen). Trotz relativ vorsichtigem eingießen und anschließendem putzen habe ich einen mal mehr mal weniger starken Schleier auf den Platten.

    Meine Frage ist wie ich den wieder weg bekomme ?

    Habe schon Zementschleierentfernen von Kanuf probiert -> half nicht so toll
    und den Hochdruckreiniger von meinem Nachbarn -> nicht so berauschend

    Bitte um Hilfe, kann mich ja nicht den ganzen Sommer ärgern wenn ich drauf sitze

    LG romeox
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    HATTINGEN

    Beruf
    vorarbeiter galabau

    Benutzertitelzusatz
    schwimmteiche/naturstein =>schöne gärten

    Beiträge
    15,664
    als erstes würde ich den fragen , der dir geraten hat dein porphyr so vollzuschmieren , wie du es abkriegen sollst.........

    bei offenporigem material wie porphyr sollte man sollches rumgeschmiere seinlassen oder wirklich im frischen zustand gründlich reinigen.

    welche zusammensetzung der kanuf oder knauf? (baumarkt??) zementschleierentferner hat weiss ich nicht, aber was dir helfen kann ist ein guter zementschleierentferner vom baustoffhändler , so richtig mit viel säure .

    und zum verfugen von porphyr hättest du besser vdw800 oder vdw850 genommen , wenns denn schon eine feste fuge sein soll , weil da kann mann nicht soooo viel schaden anrichten , und der stein sieht danach sogsr noch besser aus..........

    UND LASST DIE FIGER WEG VOM HOCHDRUCKREINIGER ; WENN IHR FREUDE AN EUEREN NATURSTEINEN HABUN WOLLT ; MIT DEN DINGERN MACHT IHR NUR DIE OBERFLÄCH KAPUTT .und die fugen auch .und betonsteine werden von sowas auch nicht besser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Bauexpertenforum Avatar von JamesTKirk
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Wandlitz bei Berlin

    Beruf
    Dipl.-Bauing.

    Benutzertitelzusatz
    Raumschiffkapitän

    Beiträge
    2,721
    Zementschleier bekommt man am besten mit sauren Mitteln weg, da Zementstein, der hochalkalisch ist, gegen saures Milieu nicht beständig ist. Man kann aber auch viel kaputt machen, wenn z.B. die Konzentration der Säure zu stark ist. Deswegen ist es in meinem Augen notwendig, verschiedene Mittel an einer Musterplatte oder in einer Ecke, die später nicht sichtbar ist, auszuprobieren und kleinflächig zu testen.

    Von der Fa. PCI gibt es einen alkalischen Zementschleierentferner (mit dem ich schon mit positivem Ergebnis gearbeitet habe), aber wie gesagt, erst mal nur ein Fläschchen kaufen (zum Baustoffhändler gehen, nicht in den Baumarkt) und ausprobieren.
    Betontechnologie ist die Kunst, Steine in Wasser schweben zu lassen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW

    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger

    Beiträge
    10,941

    Pci

    hat auch einen Steinreiniger der ist nicht ganz so aggresiv
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    HATTINGEN

    Beruf
    vorarbeiter galabau

    Benutzertitelzusatz
    schwimmteiche/naturstein =>schöne gärten

    Beiträge
    15,664
    den sanften reiniger von knauf hatten wir schon (zum fliesenabwaschen reichts , aber lies dir die arbeitsbeschreibung durch, da muss was gutes dran)
    und porphyr kann schon ein bisschen was vertragen........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Pfaffenhofen

    Beruf
    PTA

    Beiträge
    9
    Danke euch für die Antworten werde mich also auf die Knie begeben und schrubben was das Zeug hält.
    Wie lange hält so eine feste Fuge denn eigentlich das konnte mir bis jetzt auch keiner so ungefähr sagen.

    LG romeox
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Schimmel auf Porenbeton-wie entfernen?
    Von Sven Strumann im Forum Mauerwerk
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 19:09
  2. Wie Silikonfuge entfernen?
    Von Tommi im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 20:47
  3. Tragende Balkenwand entfernen
    Von Zombielinchen im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 13:59
  4. PU-Schaum-Reste von Fenster bzw. Fliesen entfernen?
    Von Kurt im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2005, 10:44
  5. Innenwände: Klinker entfernen oder verputzen
    Von Ralf im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2004, 18:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •