Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    -
    Beruf
    Industriekaufmann
    Beiträge
    2,445

    Fliesen versiegeln

    Hallo,

    man kennt ja das "Problem", das viele Fliesen im nassen / frisch gewischten Zustand viel schöner / kräftiger in der Farbe aussehen, als trocken. Meine Eltern hatten vor Jahren da mal ein "Mittelchen" versucht (wohl auf Wachsbasis) was zu grausigen Ergebnissen geführt hat. Frisch aufgetragen sah es toll aus, aber nach einigen Wochen war es stark felckig, dreckig, abgenutzt.

    Gibt es hier denn zwischenzeitlich empfehlenswerte Mittel, die man auf Feinsteinzeug anwenden kann? Z. B. so was:
    http://www.alpin-chemie.de/steinkons...ng-stk-200.htm

    Und zweite Frage in die gleiche Richtung:
    Wir haben eine bodengleiche Dusche mit Dallmer-Ablauf und gefliest mit kleinen Kieselsteinen. Sieht toll aus und duscht sich auch sehr schön drauf
    Einziger Nachteil: druch den sehr hohen Fugenanteil bleibt da sehr lange Feuchtigkeit drin. Da wäre eine Art Imprägnierung sinnvoll. Geht da was?

    Danke für eure Tipps!

    Uwe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fliesen versiegeln

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    im duschbereich macht bei solchen ausführungen nur eine epoxidharzfuge sinn, dafür ist es ja nun zu spät.

    feinsteinzeug kann man mit einer versiegelung behandeln, anbieter gibts da mehrere, zb. lithofin fleckstop

    der belag muss sauber und absolut trocken sein, rest steht auf der flasche. sollte jährlich wiederholt werden.

    liebe grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Stockstadt
    Beruf
    Entwickler
    Beiträge
    77
    @operis: Epoxidharzfuge? Taugt das was? Habe nämlich auch vor eine bodengleiche Dusche zu fliesen.
    Habe da auch schon verschiedene Varianten gelesen, Silikon (hab keine Lust alle paar Jahre die Fugen zu erneuern), Acryl (wie Silikon), wasserdichter Fugenmörtel (na ob das wirklich dicht ist, hygienisch?). Aber mit dem Harz das ist mir neu - gefällt mir aber auf den ersten Blick ganz gut - wie wird das aufgetragen - einwischen wie Fugenmörtel iss ja wohl nich - das Zeug bekommt man vermutlich nicht mehr von den Fliesen weg, oder?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    hallo mickey,

    schau mal bei esco-bauchemie. die haben das zeug gleich angerührt, luftdicht verschlossen und ist relativ einfach zu verarbeiten.
    im randbereich muss natürlich silikon, oder besteht deine dusche aus einem bauteil?
    Aufpassen!!! nimm eine standardfarbe, die bunten töne kosten das doppelte.
    am besten probeverfugung anlegen, damit du dich an die arbeitsweise gewöhnst.
    das alles erlöst dich aber nicht von einer fachgerechten abdichtung...

    liebe grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Schweinfurt
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    2

    Nanoversiegelung für Fließen

    Hallo
    Ich bin zwar kein Experte auf dem Gebiet aber ich hab meine Badezimmerfließen vor einem 3/4 Jahr mit einer Nanoversiegelung behandelt.
    Kann dir das wärmstens empfehlen.
    hier der Link:http: .......
    Fließen sehen aus wie neu. Wasser perlt einfach ab und Schmutz kann sich nicht festsetzen.
    Bin wirklich sehr zufrieden!
    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    457
    @operis:Fleckstop würde ich vielleicht bei Feinsteinzeug nicht empfehlen,dann eher

    Lithofin FZ Schutz-Imprägnierung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Thüringen
    Beruf
    Vertrieb
    Beiträge
    655
    Hallo Elecktronicker,
    nur so als kleine Anmerkung: als Du vor einem Dreivierteljahr Deine Fliesen versiegelt hast, war das Bauvorhaben des Treaderstellers schon ein paar Jahre abgeschlossen.
    Der Grund aber, aus dem ich Dir diesen lieben Brief schreibe, ist meine Schwäche für die deutsche Sprache: Fliesen fließen mitnichten!

    Gruß,
    Erdferkel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Halsbrücke
    Beruf
    Fliesen-, Platten- u. Mosaiklegermeister
    Beiträge
    5

    jo mai, ich hab mich extra immer zurückgehalten wegen den Fließen, und mir tut das aus beruflichen Gründen weh. Aber man sollte in diesem Forum nachsichtig sein, da es doch vordergründig um fachliche Dinge geht? "Rechtschreibschwäche" ist doch eine anerkannte Krankheit? Oder irre ich mich? Also ich gebe zu ich hab da auch andauernd mal so Schübe.
    Also diese Schulmeisterei wegen der RS, die nervt ganz schön.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Experte im Forum Avatar von Lili Marie
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Rügen
    Beruf
    Tochter
    Benutzertitelzusatz
    Geburtstag: 19.01.2006
    Beiträge
    229
    Hört auf zu jammern!
    Ich komme erst in zwei Jahren in die Schule und kann noch gar nicht schreiben.


    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Fliesen mit Kleberesten - verwendbar ?
    Von hansemann im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.2007, 21:31
  2. Fliesenbelag mit Höhenversatz zwischen Fliesen
    Von tobsde im Forum Trockenbau
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.05.2007, 23:04
  3. Austausch defekter Fliesen gegen andere Sorte
    Von foelling im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 20:38
  4. Bauträger will nicht mit Fliesen warten
    Von Fabian im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 23:15
  5. Fliesen verschwinden lassen?
    Von happy_blue im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 11:47