Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Ostwestfalen
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    244

    Wanne oval umfliesen, welche Möglichkeiten gibts?

    Wollen eine ovale Wanne an die Wand stellen und die Sichtseite oval umfliesen. Welche Möglichkeiten gibts da? Meine jetzt zunächst, wie man die ovale, zu verfliesende Fläche schafft. Wannenträger? Bringts nicht so richtig, da ja nur die Frontseite oval werden soll. Wedi-Platten? Wie geht das? Kenne die nur als Platten. Schneidet man die dann ein oder wie? Und wo befestigt man die dann.

    Unser FL hat mit Wedi auch schon einiges gemacht, aber eine Wanne oval verfliest hat er auch noch nicht und im Holzrahmenbau schon gar nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wanne oval umfliesen, welche Möglichkeiten gibts?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Wolfsburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    33
    Hallo,

    wir haben auch eine ovale Wanne im Bad, die schräg von einer Ecke aus in den Raum steht, also nicht parallel zur Wand. Die Wanne steht auf einem Wannenträger aus Styropor. Die Seitenanschlüsse (in Wannenhöhe, dienen als Ablage) zur Wand haben wir mit Wedi-Platten realisiert. Diese wurden einseitig eingeschnitten und dann gebogen. Alles zusammen ergibt eine geschwungene Linie. Ach ja, in dem einen Seitenanschluss haben wir noch ein kleines Regal untergebracht.
    Dann wurden Wannenträger und Wedi-Platten mit Mosaik gefliest.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Ostwestfalen
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    244
    Aber der Wannenträger kostete bestimmt mehr als die Wanne, oder?
    Das ist ja das ärgerlichste daran, das diese Träger so unverschämt teuer sind.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    warum nicht

    mehreckig 5 oder 6 Eckig mit 10 cm Überstand ummauern und ringsherum eine Ablage?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Ostwestfalen
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    244
    Nee, es muß schon oval werden. Bevor ich 5 oder 6-eckig machen würde, dann lieber Standard-4-eckig. Kann mich mit diesen Vielecken optishc irgendwie nicht anfreunden.

    Habe jetzt nochmal geschaut, die Preise für die Träger scheinen wohl ziemlich stark auseinanderzudriften. Als wir uns letztens Wannen angeschaut haben, kosteten Träger teilweise ~700 Euro, jetzt habe ich für Kaldewei-Wannen schon welche zw. 100-200 gefunden. Problem nur, ich mag diese Stahlwannen von der Oberfläche her nicht, auch wenn wir hier eine Kaldewei-Hochburg sind, schon wegen der räumlichen Nähe. Kann es denn sein, das die Träger für Acrylwannen grundsätzlich teurer sind, evtl. stabiler sein müssen??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Das (Preis-) Problem bei Acrylwannenträgern sind die unzählig vielen verschiedenen Modelle, die es da gibt. Deswegen kommen die Wannenträger kaum auf entsprechende Stückzahlen was sich natürlich deftig im Preis bemerkbar macht.

    Eine gerundete Ausführung der Wannenumrandung macht heftig arbeit, egal ob sie aus Wediplatten oder aus Steinen mit eintsprechendem Verputz hergestellt wird.
    Billiger als ein *sauteurer* Wannenträger (wenn er denn passt und den Wünschen entspricht) wird wohl die handwerklich hergestellte Einzelanfertigung mit ziemlicher Sicherheit auch nicht werden.

    Da gilt der Satz, es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben, auch wenn der Kaufmann dabei immer heftig schluckt und tief Luft holt....

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Ostwestfalen
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    244
    Danke, eine sinnige Erklärung.
    Werde dann evtl. doch die Stahlwanne von Kaldewei ins Auge fassen. Die Wanne war eh schon recht günstig und wenn der Träger auch recht günstig ist, scheint das ein guter Kompromiss zu sein um doch eine runde Wanne in den Raum zu bekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126

    @ achim kaiser..

    richtig, wenn der fliesenleger das mit wedi erstellt, wirds auch nicht günstiger. es gibt vorgefertigte wediplatten, die auf der rückseite keilig eingeschnitten sind.

    robby hat durchaus recht, wenn er sagt, das eine ablage ausgebildet werden sollte, dies betont die ovale form der wanne, aber ACHTUNG!!! bei der ausführung ist jedes stück auf der ablage einzuteilen, dem entsprechenden winkel beidseitig zu schneiden und die schnittkanten zu bearbeiten.

    Ist arbeit für einen absoluten profi, zumindest wenns gut aussehen soll

    liebe grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    ungefähr so

    sollte das doch gefallen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214

    Lächeln Nö!

    Also das find ich ja nun potthäßlich.

    An Patty die Frage, was er gegen emaillierte Stahlwannen hat.
    Sind doch erheblich solider als das hochpolymere Zeugs...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Ostwestfalen
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    244
    Handwerklich sicher eine saubere Lösung, aber ich mag wirklich keine Vielecke.

    Mit meiner Meinung über Stahlwannen steh ich wahrscheinlich als total bekloppt da, aber ich finde die Oberfläche wirkt im Licht wellig.
    Das kommt aus meiner Peniblität zu Autos. 80% aller die nach einer Unfallrep sich freuen das man ja nu wirklich gar nichts mehr sieht, muß ich meine ehrliche Meinung verschweigen, um sie nicht verrückt zu machen, weil ich dann doch im Licht immer Unregelmäßigkeiten im Blech oder Lack sehe.
    Denke aber, da die Kaldewei rein formmäßig mit Abstand die günstigste ist, die mir gefällt, werde ich den Kompromiss eingehen.

    Zur Solidität generell: Wir haben zuhause seit 1986 eine Acrylwanne, die sieht aus wie neu, während die meisten Stahlwannen die ich in Haushalten sehe, irgendwo ´ne Beule haben, weil mal was unglücklich reingefallen ist oder ´n Emailleplatzer. Bei Acryl gibts ne kleine Macke oder ´n Kratzer, der aber nicht auf Anhieb auffällt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    09.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Beiträge
    2,580
    ich frage mich gerade: wenn einer ne ovale wanne haben möchte (wahrscheinlich OHNE diese "praktischen" ablagen) - warum wollt ihr ihm dann einen mehreckigen, häßlichen klotz verkaufen? ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Ich denke, weil er sich die ovale Form nicht leisten kann/will.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126

    @ingo

    kann ja oval ausgeführt werden,

    aber wenn er eine normale grundfliese hat, sagen wir 20 x 25 cm und dann mit 5 cm streifen um die wanne rennt,dann sieht das mehr als scheisse aus. bei mosaik ist es ein anderes thema.

    die gekeilte wediplatte bildet streifen von 3 cm aus, nach mehrmaligem spachteln kanns auch ohne kanten gehen...

    liebe grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    Ostwestfalen
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    244
    Ja natürlich, wenn Mosaik. Was mir aber auch sehr gut gefällt und momentan mein Favorit ist, sind so schmale, hohe Fliesen, ca. 4cm breit und 10 hoch. Hab das nur jetzt ein paarmal gesehen, kann auch ´n cm schmaler oder breiter sein, aber wirkt gut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Weiße Wanne in Stahlfaserbeton (Vertrags-abweichend)
    Von Merlinus im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 11:41
  2. Aufstauendes Sickerwasser -> Weisse Wanne???
    Von dieter6412 im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.01.2004, 15:51
  3. Richtige Baubeschreibung für Weisse Wanne
    Von dieter6412 im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2004, 11:11
  4. Warum keine schwarze Wanne?
    Von Keller-Kröte im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2003, 10:26
  5. Weiße Wanne - Ausschreibungstext ?
    Von Dirty Harry im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.03.2003, 22:26