Ergebnis 1 bis 6 von 6

Carport und Grenzabstand

Diskutiere Carport und Grenzabstand im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Steuerberater
    Beiträge
    36

    Carport und Grenzabstand

    Liebe Experten,

    ich habe folgende Frage:

    Bei uns ist ein 3m Grenzabstand zu beachten. D.h. das Haus muss 3 Meter von der Grenze wegstehen. Wenn nun an ein Haus ein Carport gebaut wird (ein Dach und 2 Pfosten) gehört dann dieser Carport mit zum Haus und muss dann die 3 Meter Grenze auch für den Carport beachtet werden.
    Ein Carport alleon dürfte allerding direkt als Grenzbebauung errichtet werden.

    Vielen Dank
    HKMAC
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Carport und Grenzabstand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Baufuchs
    Gast

    Kann

    auch dann auf der Grenze errichtet werden, wenn es einseitig mit dem Haus verbunden ist. Entscheidend ist die Nutzung als Car-Port.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Steuerberater
    Beiträge
    36

    Danke & noch eine Nachfrage

    verstehe ich es richtig, dass der Carport dann auch auf der Grenze errichtet werden muss (das ist ja der Sinn der Grenzbebauung), d.H. wenn der Carport neben der Grenze steht, dann muss der 3 Meter Abstand eingehalten werden?

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    M
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    801
    ja. Entweder direkt auf der Grenze oder 3 Meter Abstand (Bayern, das dürfte in Sachsen ebenso sein). Alles andere muß genehmigt werden. Einfach mal bei der LBK(Lokalbaukommission oder Bauamt) nachfragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636

    Lasst die Kirche im Dorf,

    ... die Errichtung eines Carports im Grenzabstand ist zulässig ...

    d.h. das Teil kann irgendwo im Grenzabstand stehen.

    Außer es gibt da noch besondere Auflagen im Bebauungsplan oder Baugenehmigung (sofern vorhanden).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast

    Dass

    das Car-Port/Garage nicht zwingend auf der Grenze errichtet werden muss steht in der Sächsischen Bauordnung § 6:
    In den Abstandsflächen eines Gebäudes sowie ohne eigene Abstandsflächen sind, auch wenn sie nicht an die Grundstücksgrenze oder an das Gebäude angebaut werden, zulässig

    1. Garagen einschließlich Abstellraum und Gebäude ohne Aufenthaltsräume und Feuerstätten mit einer mittleren Wandhöhe bis zu 3 m und einer Gesamtlänge je Grundstücksgrenze von 9 m;
    also, wie PeMu schon geschrieben hat: Wenn nix anderes im B-Plan steht, dann wie oben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. carport und geräteschuppen
    Von olli33 im Forum Architektur Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 05:56
  2. Garage statt Carport
    Von Gina im Forum Architektur Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 08:05
  3. Zufahrt zu Carport abschüssig, Drainage???
    Von juergen2912 im Forum Tiefbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 08:50
  4. Carport selber bauen
    Von Bart0815 im Forum Architektur Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.03.2004, 13:45
  5. Carport an Garage
    Von Nanusch im Forum Mauerwerk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.10.2002, 15:51