Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    freund77
    Gast

    LKW-Plane oder PVC-Belag aufs Garagendach?

    Hallo,
    ich habe hier eine Garage mit einem ganz leicht eingefallenen Dach.
    Die Schweißbahnen darauf sind wohl etwas undicht.
    Mir kam nun die Idee, eine LKW-Plane über die Garage zu ziehen, danach ein paar Steine drauf, damit sie nicht der Wind herunterweht.
    Hat jemand Erfahrung mit LKW-Plane als relativ provisorische Dach-Abdeckung?
    Hat das Sinn?
    Im Optimalfall würde es 10 Jahre halten , die Plane soll UV-beständig sein.
    Heute kam mir noch die Idee, normalen PVC-Bodenbelag auf die Garage aufzulegen, wäre evtl preiswerter als die LKW-Plane.
    Kann mir dazu jemand was sagen, ob das Sinn hat oder Unsinn ist?
    Und wie lange das vermutlich halten würde.

    Ordentliche Schweißbahnen kommen frühestens drauf, wenn ich das Dach wieder gerade habe.
    Bis dahin ist nur eine preiswertere und dennoch haltbare Lösung interessant.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. LKW-Plane oder PVC-Belag aufs Garagendach?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Also für ein paar Monate sollte es auch die Siloplane tun. Gibts bei jedem Landwirschaftsausstatter und kostet fast nix. Das ist die schwarze Abdeckplane für die "waagrechten Silos"
    Damit decke ich meine Brennholzstapel ab. Auch nach 2 Jahren noch dicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Völklingen
    Beruf
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Beiträge
    426
    Und wohin soll das Wasser ablaufen ? Wenn sich Pfützen bilden können Sie damit rechnen, daß dies einen Kreislauf bildet und die Pfütze immer größer und damit schwerer werden. Irgendwann kommt es dann zum Zusammenbruch der Konstruktion und was haben Sie dann gewonnen ??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    freund77
    Gast
    Das Wasser fließt hier nach unten, keine Angst(leicht geneigtes Dach)
    Was ich in der zwischenZEIT gewonnen habe, steht oben *g*

    @Landbub
    Danke für den Hinweis! Diese Siloplane oder ähnliches(Gewebeplane) habe ich sogar noch hier, werd mal schauen, ob ich das bis zur Begradigung drauf mache.


    Hier nochmal meine Fragen, falls jemand darauf eine Antwort weiß:
    Mir kam nun die Idee, eine LKW-Plane über die Garage zu ziehen, danach ein paar Steine drauf, damit sie nicht der Wind herunterweht.
    Hat jemand Erfahrung mit LKW-Plane als relativ provisorische Dach-Abdeckung?
    Hat das Sinn?
    Im Optimalfall würde es 10 Jahre halten , die Plane soll UV-beständig sein.
    Kann mir dazu jemand was sagen, ob das Sinn hat oder Unsinn ist?
    Und wie lange das vermutlich halten würde.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Dachdecker
    Beiträge
    154
    [QUOTE=freund77;162089]Das Wasser fließt hier nach unten, keine Angst(leicht geneigtes Dach)


    Hier nochmal meine Fragen, falls jemand darauf eine Antwort weiß:
    Mir kam nun die Idee, eine LKW-Plane über die Garage zu ziehen, danach ein paar Steine drauf, damit sie nicht der Wind herunterweht.
    Hat jemand Erfahrung mit LKW-Plane als relativ provisorische Dach-Abdeckung?


    LKW Plane hält auch lange dicht

    Schweisbahn ist aber nicht teurer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    bauworsch
    Gast
    Es gibt Planen für solche Einsatzbereiche. Wie schon gesagt, das sichere Abfließen von Wasser sollte in Deinem Fall gewährleistet sein.

    http://www.doerken.de/bvf/de/pdf/prospekt/Dachplane.pdf

    Mit einem Techniker von Dörken hatte ich mich in diesem Zusammenhang mal Länger über Notdächer unterhalten. Da kam der Einsatz einer LKW-Plane ohne große Probleme ebenso für ihn in Frage.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    freund77
    Gast
    @Flachdach
    Mit dem Preis haben Sie tatsächlich Recht, Schweißbahnen sind normalerweise nicht viel teurer, da LKW-Plane ca 5-7Euro/m² kostet
    Ich habe bei ebay vor 1-2 Wochen für 2Euro/m² gekauft, dies war allerdings ein Schnäppchen(ca 700Gramm/m²)
    Bevor ich diese nun drauf lege, kamen mir inzwischen leichte Zweifel bezüglich der Haltbarkeit und ich wollte sicherer gehen

    @bauworsch
    Vielen Dank für den Link, interessant sind die eingearbeiteten Verstärkungsbänder, die Folie hat ca 220Gramm/m²

    Werde nun die LKW-Plane auflegen, darunter evtl 1 oder 2 Lagen PE-Gewebeplane und irgendwann das Dach darunter ausrichten und stabilisieren.
    Wenn dann das Dach irgendwann undicht wird oder sich andere Gründe ergeben, lasse ich neue Schweißbahnen drauf machen.

    Danke für die Hilfe :-D
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen