Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    ohne
    Beiträge
    8

    BoPla - Mangel oder nicht?

    Hallo erstmal,

    ich hoffe, dass ich hier im richtigen Bereich gelandet bin.
    Zur Zeit lass ich mir gerade ein EFH o. Keller durch einen Bauträger bauen. In diesem Zusammenhang wurde letzten Freitag Bodenplatte hergestellt. Nun habe ich feststellen müssen, dass sich zwischen der umlaufenden Perimeterdämmung und der Betonplatte ein ca. 60cm langer Spalt gebildet hat. Ein Foto von diesem habe ich nachfolgend verlinkt (verstößt hoffentlich nicht gegen Forumregeln).


    Gemäß Aussage meines Bauleiters soll dieser Splat aber unproblematisch sein. Jedoch bin ich jetzt als Baulaie etwas verunsichert, ob dem tatsächlich so ist. Vielleicht kann hier jemand mal seine Maeinung dazu kund tun, inwieweit es sich um einen Mangel (evtl. erheblich) oder um einen zu venachlässigenden Schönheitsfehler handelt.

    vorweg schon mal vielen Dank

    EskoMaja
    Geändert von Carden, Mark (28.05.2007 um 20:07 Uhr) Grund: Bild direkt eingefügt, damit es erhalten bleibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. BoPla - Mangel oder nicht?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901

    Frage

    sind in der Dämmung Dämmstoffanker? also Tannenbäume die die Dämmung am Beton verbinden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    ohne
    Beiträge
    8
    Dämmstoffanker sind ca. alle 150cm in mehreren versetzten Reihen verbaut worden.

    mfG
    EskoMaja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Um den spalt würde ich mir wenig sorgen machen.
    Wie soll die abdichtung im sockelbereich aussehen?
    Wie wird auf der Bodenplatte weitergemauert? Monolitisch, Verblender oder WDVS?

    Mfg.
    Yilmaz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    ohne
    Beiträge
    8
    Das sind ja mal ein paar gute Fragen. Ich habe mal schnell die Bauleistungsbeschreibung durchgesehen und zur Frage der Dämmung im Sockelbereich keine Angaben gefunden.

    Die Außenmauern werden einschalig mit Porenbeton-Plansteinen errichtet.

    mfG
    EskoMaja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Also Ihnen hat man Vierwände und ein Dach verkauft? was drine und drane ist wissen sie nicht?! Wollen sie mein Auto kaufen? Der hat vier Räder und saubere Karroserie

    Das die Porenbetonsteine nachher um die stärke der Perimeterdämmung in der Luft stehen weiß Ihre statiker aber? oder der vom Bauträger?

    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    ..Der hat vier Räder und saubere Karroserie ..
    immerhin, besser als mein vehikel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    ohne
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen

    Das die Porenbetonsteine nachher um die stärke der Perimeterdämmung in der Luft stehen weiß Ihre statiker aber? oder der vom Bauträger?

    Mfg.
    Ich kann ihn gerade nicht fragen, aber gehe mal davon aus, dass ihm dieser Umstand bekannt sein wird (oder auch nicht). Mir erschließt sich jedoch die Problematik noch nicht so richtig. Vielleicht kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen.

    Und vielen Dank für das angebotene Auto, aber so eins habe ich gerade letzte Woche gekauft. Das war auch sauber und hatte vier Räder; nur Fahren wollte es nicht

    mfG
    EskoMaja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Zitat Zitat von eskomaja Beitrag anzeigen
    Mir erschließt sich jedoch die Problematik noch nicht so richtig. Vielleicht kann mir mal jemand auf die Sprünge helfen.
    Das Mauerwerk steht halt 4-6 oder 8 cm In der Luft weil der auf der Perimeterdämmung steht.
    Zitat Zitat von eskomaja Beitrag anzeigen
    so eins habe ich gerade letzte Woche gekauft. Das war auch sauber und hatte vier Räder; nur Fahren wollte es nicht
    Sie wollen doch nicht dass das gleiche auch beim hausbau passiert!?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    ohne
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    Das Mauerwerk steht halt 4-6 oder 8 cm In der Luft weil der auf der Perimeterdämmung steht.
    Ich vermute jetzt mal, dass das nicht so toll ist? Interessant wäre jetzt noch zu erfahren, wie's besser wäre.


    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    Sie wollen doch nicht dass das gleiche auch beim hausbau passiert!?
    Genau deshalb wende ich mich ja auch an dieses Forum.

    mfG
    EskoMaja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Zitat Zitat von eskomaja Beitrag anzeigen
    Genau deshalb wende ich mich ja auch an dieses Forum.
    Wir freuen uns wirklich das sie bis hierher gefunden haben aber sie dürfen niemals glauben das ein Bauforum ein Bauleiter ersetzt. Sie sollten ein von Ihnen beauftragten bauleiter/überwacher haben und mit unser hilfe hier wird es dann klappen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    ohne
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Yilmaz Beitrag anzeigen
    Wir freuen uns wirklich das sie bis hierher gefunden haben aber sie dürfen niemals glauben das ein Bauforum ein Bauleiter ersetzt. Sie sollten ein von Ihnen beauftragten bauleiter/überwacher haben und mit unser hilfe hier wird es dann klappen
    Mittlerweile sehe ich das auch ein und werde umgehend einen Bausachverständigen für die weitere Baubegleitung einsetzen.

    Aber irgendwie hat sich dieses Thema doch ein wenig von meiner eigentlichen Frage entfernt, die da lautete:Mangel oder kein Mangel.

    mfG
    EskoMaja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Ein Riss ist an dieser Stelle zu erwarten.
    Frage ist aber, wie weit darf die Platte hierbei vom Beton abstehen.
    Herzu bedarf es weiterer Angaben, welche Sie aber leider nicht beibringen können.
    Auch ist ein Überstand des Mauerwerk hier nicht zwingend ein Problem.
    Wohl aber die Frage der geplanten Abdichtung usw.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    ohne
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Carden, Mark Beitrag anzeigen
    Ein Riss ist an dieser Stelle zu erwarten.
    Frage ist aber, wie weit darf die Platte hierbei vom Beton abstehen.
    Herzu bedarf es weiterer Angaben, welche Sie aber leider nicht beibringen können.
    Auch ist ein Überstand des Mauerwerk hier nicht zwingend ein Problem.
    Wohl aber die Frage der geplanten Abdichtung usw.
    Erstmal vielen Dank für die Antwort. Ich bemühe mich, weitere Informationen heranzuschafen.

    mfG
    Eskomaja
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785

    ot

    Beruf: ohne
    Zur Zeit lass ich mir gerade ein EFH o. Keller durch einen Bauträger bauen.
    Ich wusste, daß ich was falsch gemacht hab, in meinem Leben.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 08:25
  2. Mangel Erstellung Fundament
    Von Badenser im Forum Baumurks in Wort und Bild
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 21:58
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.06.2007, 09:32
  4. Nichtstauendes Sickerwasser - Horizontale Abdichtung Bopla
    Von Tommi im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 08:58
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2003, 16:50