Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    18

    Erdwärmetauscher Sole oder Klassisch??

    Guten Tag, für unser KFW 40 Haus mit Lüftung/ Wärmerückgewinnung wollen wir eventuell einen EWT. Frage welche Ausführung? Wir haben einen Grundwasserspiegel laut Gutachten bis 70cm unter OK Gelände. Also was ich verstanden habe ist das Kondenswasser, Verkeimung bei der herkömlichen Variante und Stromkosten für die zusätzliche Pumpe bei der Solevariante eine Rolle spielen. Was kostet Sole mehr und was spricht für oder gegen die Lösungen? Danke Björn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Erdwärmetauscher Sole oder Klassisch??

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    planfix
    Gast
    du bringst da was durcheinander.
    die sole brauchst du für die wärmepumpe (sole = altes system, moderne WP haben direktverdampfungserdkollektoren)
    zu wp siehe auch HIER
    ansaugluft brauchst du für deine kwl. die kann man unterirdische reinsaugen und damit vorerwärmen.
    ansaugluft im grundwasser verziehen macht sich nicht so gut
    du bekommst sicherlich 2 anlagen angeboten, lies das angebot noch mal genau.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Dachau
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    346
    (@planfix: es geht wohl um den Frostschutz/Klimaregister in der ZLA.)

    Für Sole hab' ich jetzt einen Preis von ca. 1700,- Euros zusammengeklaubt (Steuerung, Pumpengruppe, WT, Rohre, Sole) ohne Montage. Pumpenstrom bei 4000 h/a; 40 W sind etwa 160 kWh/a.

    Vor- und Nachteile hast Du ja schon aufgezählt.

    Ich hab' mich für 'Sole' entschieden (ok, für Grundwasser), weil mir das lange Rohr im Garten suspekt war, und der Brunnen für das GW sowieso schon da war (für die WP). Das heisst aber nicht dasd das die beste Lösung war ;-)

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    18

    Durcheinander

    danke für die Antworten. Um das Durcheinander zu kären. Der Sole EWT ist tatsächlich für die Lüftungsanlage gedacht. Die Wärmepumpe ist Luft-Wasser. Hier stellt sich für mich noch die zusätzliche Frage ob eine extra WP für WW sinnig ist... aber das ist ein anderes Thema.

    Björn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214

    Frage Gar nix mehr verstehn...

    Ähm, wieso braucht eine Luft/Wasser-WP einen Brunnen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    planfix
    Gast
    dann nicht Sole EWT sondern Sohle EWT ???
    Sole ist die Brühe mit Glycol...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Pädagoge
    Beiträge
    18

    was ist jetzt los?

    Aktuell verstehe ich das Problem nicht. Für die Luft-WP brauche ich natürlich keinen Brunnen. Die Frage bezieht sich auf die Lüftungsanlage. Hier gibt es doch Erdverlegte Frischluftkanäle und alternativ Sole-Erdwärmetauscher für Lüftungsanlagen (www.sole-ewt.de). Sind jetzt alle Klarheiten beseitigt?

    Björn
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    planfix
    Gast
    bin mal den link gefolgt.
    da zirkuliert also sole (mit Pumpenantrieb) um im Heizregister (was ja auch strom braucht) die luft mittels erdwärme vorzuwärmen. aha!
    ist aber schon ein bisschen umständlich. warum dann nicht gleich eine wärmepumpe mit erdkollektor oder wenn die lüftung das hauptproblem ist ein split-klima gerät? heute gibt es keine slpit-klimageräte mehr, die nicht auch heizen können.
    geh mal zu einem klima fachbetrieb und lass den eine lösung vorschlagen, dann überlege selbst.
    was dir der heizi anbietet ist mit der linken hand am rechten ohr gekratzt.
    hier mal ein Link und da noch einer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 21:36
  2. Wasser im Erdwärmetauscher
    Von albufeira im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.2005, 22:08
  3. Wasserschaden und Erdwärmetauscher
    Von albufeira im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 10:25
  4. Gefälle für EWT (Erdwärmetauscher)
    Von Marc im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 22:54