Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    frankk
    Gast

    risse im Bereich Außenputz

    Hallo!
    Folgendes Problem. Unser Haus wurde 2002 erbaut. Die Außenwände bestehen aus Ytong. Es wurde ein Unterputz aufgebracht. Danach wurde Müchener Rauhputz aufgetragen. Jetzt habe ich festgestellt das der Putz ganz feine Risse (ca. 0.2 -0.4 mm) über die gesamte Fläche hat. An wenigen Stellen ist der Unterputz sichtbar und ich meine es wurde kein Putzgrundierung aufgetragen. Jetzt meine Frage. Gibt es eine DIN- Vorschrift zum Auftragen von Putz? Ist das Aufbringen von Putzgrund auf den Unterputz vorgeschrieben und notwendig? Sind die Risse ein Baumangel? Die Baufirma sagt das ist normal. Ist das wirklich so ?
    Ich würde mich über ein paar Tipps und Hinweise freuen.
    Gruß Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. risse im Bereich Außenputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von bauhexe
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    unterm Weißwurschtäquator
    Beruf
    Dipl. Bauingenieurin
    Benutzertitelzusatz
    high tech heXenhäuser
    Beiträge
    1,181
    Dämmputz?
    Dann reißt's, liegt aber mehr am Putz an sich und weniger vom Untergrund. Habe sowohl Ytong- als auch Ziegelhäuser mit Rissen im Dämmputz gesehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Risse über dem Türrahmen
    Von Jerolin im Forum Mauerwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2007, 00:36
  2. Risse im Mauerwerk
    Von werot im Forum Mauerwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 08:04
  3. Risse im Mauerwerk
    Von werot im Forum Sanierung konkret
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2003, 08:42
  4. Risse im Mauerwerk
    Von Gepanikter im Forum Mauerwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.05.2003, 09:03
  5. Risse im Mauerwerk
    Von DeltaElite im Forum Mauerwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.01.2003, 09:31