Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    255

    Dämmstoff bei 2-Schaliger Bauweise

    Hallo!

    Ich bin im Moment dabei mir Angebote für die Dämmung meines Mauerwerks einzuholen. Ich benötige ca. 220 m² Kerndämmung in 140mm Dicke (220m² in 80ér & 220m² in 60ér) mit WLG 035.

    Habe nun verschiedene Angebote und finde das sich alle nicht viel tuen, ca. 5-10cent / m². Angeboten wurden: URSA, Knauf Thermolan, "No Name"

    Ein Angebot war ca. 30 cent / m² teurer. Als ich fragte wie es kann wurde mir gesagt des die Dämmung vom Marktführer ISOVER sei. O Ton: "Wir könnten Ihnen auch irgendein Zeugs anbieten.... "

    Nun wollte ich wissen ob es eigentlich egal ist welchen Hersteller / Fabrikat man nimmt? Einerseits könnte man sich ein wenig Geld sparen wenn man das Günstigere nimmt.

    Anderseits sind es ca. "nur" 150 € für den "Marktführer" mehr. Wenn der Dämmstoff wirklich besser ist (sei es von der Quali. oder von der Verarbeitung her), würden mich die 150€ nicht so stören...

    Was meint Ihr?!

    Gruss Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dämmstoff bei 2-Schaliger Bauweise

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1,444
    Hi,
    hast du die Preise verschiedene Herstellerprodukte bei nur 1 Baustoffhändler dir geben lassen? oder mehrere Produkte bei mehreren Anbietern?
    Deine 150 Euro dürften schon beim Vergleich verschiedener Anbieter drin sein.
    Bei einer geschätzen Gesamtsumme von 2412 Euro Netto sollten 10%(240 Euro) immer drin sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    255
    Ich war bei mehreren Baustoffhändler. Es scheint als wenn jeder so seine "Hausmarke" hat. Habe halt nur gefragt was es bei ihm kostet, und wie das Produkt heisst...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. PU-Schaum als Dämmstoff bei Anschlussfugen zulässig
    Von jetter im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 08:32
  2. Welchen Dämmstoff bei zweischaliger Wand?
    Von Dino22 im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 19:14
  3. Bauweise Blockbohlenhaus
    Von koenig im Forum Architektur Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.06.2004, 18:12
  4. Neue Bauweise?
    Von haera im Forum Baumurks in Wort und Bild
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 14:26
  5. Baustoffe für einschalige Bauweise
    Von Christof im Forum Mauerwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.08.2003, 12:13