Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Dachau
    Beruf
    IT
    Beiträge
    5

    Laminat im Keller, Dampfsperrfolie nötig?

    Hallo,

    Wir ziehen demnächst in unseren Neubau um. Der Kellerestrich trocknet seit 12 Wochen durch Lüften und Heizkörper im Keller (keine Fußbodenheizung).
    Zusätzlich stellen wir noch einen Bautrockner rein (weil ein Bekannter uns diesen zur Verfügung stellen kann).

    Nun wollen wir Laminat verlegen, da der Raum als Lager-, Werk- und ggf. Spielraum genutzt werden soll. Meine Internetsuche hat leider nur widersprüchliche Antworten ergeben, aber vielleicht kann mir hier jemand helfen.

    Ist unter dem Laminat eine Dampfsperrfolie nötig bzw. empfehlenswert oder nicht?

    Natürlich möchte ich den Laminat schützen, aber ich möchte auch nicht, daß der Estrich ggf. leidet falls sich doch Feuchtigkeit an der Unterseite der Dampfsperrfolie ansammeln sollte. Oder würde die Feuchtigkeit dann in den Wänden aufsteigen und dort von der Raumluft aufgenommen werden?


    Vielen Dank für alle nützlichen Tipps.

    Gruss,
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Laminat im Keller, Dampfsperrfolie nötig?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Bodenbeläge...

    erst nach Erreichen der mindestens notwendigen Restfeuchte verlegen - Messung per CM-Meßgerät.
    Was sonst passiert, mal hier lesen
    Und UNTER dem Estrich sollte eine Dampfsperre liegen.
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Dachau
    Beruf
    IT
    Beiträge
    5
    Danke für die Antwort.

    Selbst wenn der Estrich trocken genug ist, ist dann eine Dampfsperrfolie AUF dem Estrich noch nötig oder eher schädlich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Holzhandel
    Beiträge
    1
    Bei mineralischen Untergründen ist eine Dampfsperre generell erforderlich, da sonst aufsteigende Restfeuchte von unten in die Fugen des Laminates eindringen kann. Dadurch entstehen Schäden, die man nicht mehr beheben kann.

    Viel Spass noch!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von jetter
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    natürlich Mecklenburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Dat löppt
    Beiträge
    1,061
    Natürlich möchte ich den Laminat schützen, aber ich möchte auch nicht, daß der Estrich ggf. leidet falls sich doch Feuchtigkeit an der Unterseite der Dampfsperrfolie ansammeln sollte.
    Woher kommt deine Vermutung, dass sich unter der Dampfbremsfolie Feuchtigkeit bildet?
    Wäre andernfalls die dort anfallende Feuchtigkeit für das Laminat verträglicher?

    Fazit:
    1 -
    Und UNTER dem Estrich sollte eine Dampfsperre liegen.
    Ist eine Abddichtung dort vorhanden?

    2 -
    Bei mineralischen Untergründen ist eine Dampfbremse generell erforderlich ...
    wegen evtl. anfallender Feuchtigkeit und Herstellergarantien bzw. -gewährleistungen

    P.S.: Was kostet der m² Dampfbremsfolie?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit Erscheinungen im Keller.
    Von memo26 im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 15:09
  2. Keller nachträglich Wohnraum
    Von Martin22 im Forum Mauerwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2005, 00:39
  3. Parkett oder Laminat
    Von stingray_1 im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 15:36
  4. Gründung, Keller, Drainage
    Von Karl-Heinz im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 16:33
  5. Fragen zum Keller und G200S4
    Von Stephan K. im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2004, 18:46