Ergebnis 1 bis 5 von 5

Parkett bei Fussbodenheizung

Diskutiere Parkett bei Fussbodenheizung im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    x
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    39

    Parkett bei Fussbodenheizung

    Hallo,

    welches Parkett ist bei Fussbodenheizung eher zu empfehlen.

    Eiche als 8mm Massivholz Mosaikparkett oder
    Eiche als 10mm Massivholz 2-Schichtparkett.


    Wäre für eure Tipps sehr dankbar.

    Stef
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Parkett bei Fussbodenheizung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Welches von den beiden ist für FBH vom Hersteller als *für Fußbodenheizung geeignet* freigegeben ?

    Wenn Freigabe alles ok, vor Einbau der FBH dem HBZ bekannt geben und gut iss.
    Wenn nix Freigabe dann besser Pfoten wech davon.

    Ansonsten ist der Belag entsprechend der Montageanweisung des jeweiligen Herstellers zu montieren.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Ich würde eher zum Zweischichtparkett raten.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    nördliches Rheinland-Pfalz
    Beruf
    Fernmelder/Dipl. Soz-Päd
    Beiträge
    247

    `mit welcher Begründung?

    Zitat Zitat von Lukas Beitrag anzeigen
    Ich würde eher zum Zweischichtparkett raten.

    Gruß Lukas
    Wird bei uns demnächst auch das Thema sein.

    Wir schwanken auch zwischen 8mm masiv anschließend geölt und 2-schicht Parkett fertig geölt.

    Ist man beim 2-schicht Parkett nach dem Verlegen tatsächlich fertig?

    Habe letztens auch ein massives "Klickparkett" gezeigt bekommen, ich glaube auch 8-10mm stark, kleine Stäbe, ca. 8x40, die hatten aber umlaufend eine kleine Fase, was uns nicht so zusagte auf der Fläche. Vollflächig verkleben sollte man es trotzdem.

    Der letzte Parkettleger meinte übrigens zum KLeber "..bei massiv 8mm brauchen sie keinen teuren Superkleber, da reicht ein günstiger Dispersionskleber. Auch auf Fußbodenheizung, Als Grundkierung kann man den Kleber mit Verdünnung mischen und streichen" Schubfest und flexibel usw. brache der Kleber bei den kleinen MAssivparkettstäben nicht zu sein.
    Nach all den Vorschriften und Tipps hörte sich diese Methode recht unkonventionell an. Aber er meint, dass "mache er, seit dem er Böden legt", schätze mal 20-30 Jahre.


    schönen tag
    gandalf_x
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2007
    Ort
    x
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    39
    Ich hab beim 2-Schicht etwas Bedenken, da die wirkliche Nutzschicht meist nur 4mm ist. Ebenfalls bereitet mir Bauchschmerzen wenn sich das Parkett von der Trägerplatte löst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Fussbodenheizung mit Parkett
    Von Larsi im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 14:24
  2. Übergang Fliesen - Parkett
    Von juergen2912 im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 08:58
  3. FBH und Parkett
    Von Peti im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 15:19
  4. Parkett oder Laminat
    Von stingray_1 im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2004, 15:36
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2003, 13:00