Werbepartner

Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    NRW
    Beruf
    Apotheker
    Beiträge
    23

    Blinzeln Kellerwand feucht trotz Weißer Wanne

    Ich habe an dieser Stelle schon mal von unserem Traumreihenendhaus mit Hanglage und nicht versickerungsfähigem Lehmboden erzählt...nun ein neues Kapitel:

    An der bergseitigen Kellerwand ( Weiße Wanne ) erhielten wir einen neuen Lichtschacht, der Boden des alten hatte sich durch das ( Grund-)Wasser hochgedrückt und es lief Wasser von unten rein. Zur Sicherheit hat man eine Drainage gelegt und das Wasser in eine Zisterne abgeleitet, da der Lichtschacht nicht ans Kanalsystem angeschlossen ist.
    Innen direkt unter dem Kellerfenster sind feuchte Stellen, die vor 4 Monaten durch Epoxidharz ausgespritzt wurden, schnell wieder feucht wurden und jetzt noch feuchter sind. Kreis ca 15cm Durchmesser.
    Während sich nach starkem Regen außen vor unserem Lichtschacht sonst ein See bildete , ist jetzt nichts mehr da....
    DAFÜR HABE ICH JETZT IM KELLER DIE WAND AN MEHREREN STELLEN (ca 80x15cm Streifen ) FEUCHT...
    und jetzt brauch ich mal nen guten Rat, mehrere, wie man das trocken bekommt bzw. was da los ist.
    Wohlgemerkt der Keller liegt z.T, unter dem Grundwasserspiegel...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellerwand feucht trotz Weißer Wanne

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,452
    Zitat Zitat von wonder172 Beitrag anzeigen
    Wohlgemerkt der Keller liegt z.T, unter dem Grundwasserspiegel...
    Also die Drainage war völlig um sonst auch wen es unter die lichtschächte (den)noch trocken ist. Ich nehme mal an es ist keine Weisse-wanne bloß nur ein Betonkeller.

    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Ohne die Ausführungunterlagen zu kennen (in der Hoffnung das dann auch so ausgeführt wurde) und da wir leider keine Kristallkugel für den Entfernungunterschied gebrauchen können (gibt das Boadprogramm leider nicht her), ist schlechtens eine Antwort zu finden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit unter Estrich wegen Weißer Wanne
    Von wonder172 im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 18:45
  2. Bodengutachten auch bei weißer Wanne ?
    Von Medve im Forum Begleitende Ingenieurleistungen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 12:32
  3. Weiße Wanne - Ausschreibungstext ?
    Von Dirty Harry im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.03.2003, 22:26
  4. Keller mit weißer Wanne --- WELCHE DÄMMUNG???
    Von Gast im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2003, 15:31
  5. Perimeterdämmumg unter weißer Wanne?
    Von fraubauworsch im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.05.2002, 21:02