Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Christian Wolz
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Boxberg
    Beruf
    Architekt
    Beitrge
    134

    Ausrufezeichen Baden-Wrttemberg beschliet Entwurf fr Wrmegesetz

    Stuttgart (ddp). Als bundesweit erstes Land hat Baden-Wrttemberg am Dienstag den Entwurf eines Wrmegesetzes beschlossen. Bei der Heizung und Warmwasserbereitung in Wohngebuden solle damit knftig die Nutzung erneuerbarer Energien zum Standard werden, teilte die Landesregierung mit. Bei Neubauten soll demnach bereits ab 2008 ein Fnftel des Wrmebedarfs verpflichtend durch erneuerbare Energien gedeckt werden. Fr bestehende Wohngebude greife nach einer ber zweijhrigen bergangsfrist die gesetzliche Regelung erst bei einer notwendig werdenden Erneuerung der Heizungsanlage. Der vorgeschriebene Anteil erneuerbarer Energien solle dabei auf zehn Prozent festgeschrieben werden. Baden-Wrttemberg nehme mit diesem Gesetzentwurf beim Klimaschutz eine bundesweite Vorreiterrolle ein, erklrte Ministerprsident Gnther Oettinger (CDU) in Stuttgart. Die Grnen im Landtag Halten den Vorsto nicht fr zielfhrend. Ihr energiepolitischer Sprecher Franz Untersteller sagte, es zeichne sich klar ab, dass der Bund noch in diesem Jahr ein Wrmegesetz vorlegen werde. Dann werde das Landesgesetz zur Makulatur. Die von der Landesregierung vorgeschlagene Regelung greife auerdem viel zu kurz. Gerade im Neubau msse der Weg zu einer Vollversorgung mit erneuerbarer Wrme eingeleitet werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Baden-Wrttemberg beschliet Entwurf fr Wrmegesetz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beitrge
    4,217
    die gehn mir sooo aufn sack!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Norddeutschland
    Beruf
    Hobby
    Benutzertitelzusatz
    Wrmepumpenbetreiber
    Beitrge
    730
    Wie soll denn das gehen? Wenn ich ein KfW60 Haus baue und ein Fnftel, also 20% erneuerbare Energien einsetzen soll, dann geht das nicht mit nur Solarthermie fr Warmwasser. Was hat man also fr Optionen?

    - Solarthermie fr WW und Heizung? Na vielleicht bei KfW60 und besser, aber eher nicht bei nur EnEV Standard
    - Pellets. Klar, das geht immer.
    - Gasheizung mit Tank und Biogas
    - lheizung mit Rapsl oder so
    - Wrmepumpe mit JAZ 4 oder besser
    - Marmorheizung (harhar) mit grnem Strom

    Oder?

    Gru, Hendrik

    focus link:
    http://www.focus.de/immobilien/bauen...aid_66127.html

    Sdewest Rundfunk:
    http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/i...8bc/index.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beitrge
    4,217
    das heisst, da ab 2008 20% bioheizl benutzt werden muss.
    wohl dem dessen brenner das mitmacht
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beitrge
    48,841
    Solange das ein Entwurf bleibt..

    Die Bundesregierung hat ja schon angekndigt, da man zum Jahresende ein entsprechendes Gesetz machen mchte. Dann ist der Vorschlag unserer Schwaben wohl wieder vom Tisch.

    Gru
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Bruno
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    86167 Augsburg
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt
    Beitrge
    3,943
    Zitat Zitat von sepp Beitrag anzeigen
    das heisst, da ab 2008 20% bioheizl benutzt werden muss.
    wohl dem dessen brenner das mitmacht
    Lohn sollte aber sein, dass der Primrenergiefaktor des Gebrus auf 0,8 runtergeht. Da wird so manches Dutzendhaus zum KfW-60-Haus mutieren Darf man eigentlich auch Speisel in den Tank fllen? Ist preislich ja konkurrenzfhig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Heilbronn
    Beruf
    Betriebswirt
    Beitrge
    427
    Ich wrde sachen - nen alten Daimler Diesel innen Keller.
    Den mit altem Frittenl vom Griechen und MacDoof fr nen Appel un Ei betankt.
    Mehr Bio geht nicht

    Elvis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen