Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Kandel
    Beruf
    Werbegrafiker
    Beiträge
    53

    Schieferfliesen (strapazierfähig & FBHz)

    Hallo,

    wir möchten gerne unser gesamtes Haus (zumindest nahezu alles) mit Fliesen versehen und hier hat besonders der Naturstein "Schiefer" unser volles Interesse geweckt.
    Nun möchte ich gerne mal in Erfahrung bringen, wie strapazierfähig denn Schiefer letztlich ist, da wir beispielsweise 2 Hunde besitzen.....

    Ist Schiefer geeignet, wenn man darunter eine Fussbodenheizung plazieren möchte ?


    Fragen über Fragen *g*

    Netter Gruss
    Alexander
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schieferfliesen (strapazierfähig & FBHz)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Schiefer muß entsprechend dick sein

    Es gibt eine Feinsteinzeugplatte "Black Ardesia" sieht fast genauso aus
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    bei der schmutzbelastung würde ich vom naturschiefer abraten.
    insbes. vom spaltmaterial da sich in den haarritzen gern der dreck sammelt.
    der vorteil vom viel preiswerteren feinstzg ist seine geschlossenen oberfläche.
    es gibt natürlich viele arten von schiefer,
    aber ich gehe davon aus du meinst den üblichen schwarzen..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Kandel
    Beruf
    Werbegrafiker
    Beiträge
    53
    Hallo,

    ja ich meine diesen "schwarz/anthrazit" Schiefer! Gut, also die genannte "Feinsteinzeugplatte Black Ardesia" trifft es schon sehr gut! Kann mir jemand sagen, was die besagte Platte ca. kosten würde ? Grösse: 30x60x(1?)


    Netter Gruss
    Alexander

    p.s: gibt es noch weitere Feinsteinzeugfliesen, welche in die Richtung Schiefer gehen ?...Bezugsquellen im Internet ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    ich würde einen schiefer nur bedingt empfehlen, da es ein sehr weiches material ist. nehmt doch mal einen kleinen nagel, und kratzt damit über die oberfläche, sofort ist ein heller kratzer zu sehen. hier hilft zwar schieferöl, aber auf dauer ist es etwas lästig.

    ein grüner schiefer wäre vielleicht die lösung, bitte einen fliesenleger nehmen, der sich mit schiefer auskennt, beim verlegen gibt es einiges zu beachten.

    grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Kandel
    Beruf
    Werbegrafiker
    Beiträge
    53
    Nein,

    wie gesagt - Eure Meinungen sind eindeutig und daher verwerfe ich den Gedanken mit Naturschiefer direkt wieder und konzentriere mich auf Feinsteinzeug in "Schiefer-Optik"... daher nochmals die Frage, ob es noch weitere, bekannte Fliesen/Platten gibt (Feinsteinzeug) welche Schiefer-Optik haben...
    Maß soll in jedem Fall 30x60 sein und für Boden&Wand geeignet sein, da wir z.B im Wohnzimmer und Bad die Fliesen auch halbhoch an die Wand plazieren wollen...


    Gruss
    Alexander
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    vergiss die bezugsquellen im internet.
    du weisst nicht wieviel verschnitt du hast.
    30x60 wird im allg. im viertelverband verlegt. (liegt an der ebenheit/plattentoleranz) wenn du zuviel kaufts kannst du se nicht zurückgeben. beim händler schon. wenn du zuwenig hast, kanns passieren daß du einen anderen brand bekommst.
    die preisspanne liegt bei 20 -50€ je nach baumarkt/händler und qualität.
    hatte sie heute gerade in der hand wo? sende ich per pm ansonsten schlägt mich operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    nee nee, ich schlage keinen, jeder soll selbst entscheiden.

    1. material recherchieren, und dann
    2. guten preis ermitteln

    grüße operis

    yippi yaah yaah yippi yippi yaeh.........
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von Stephan Roman j
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    92693 Eslarn
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    132
    hallo ,
    Die schwarze Schiefer platte als FSZ gibt es auch als 60 x 120 cm grosse platte. Um einmal ein anders format zu haben als das tägliche 30x60.
    mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    vor 1,5 Jahren gabs die Black Ardesia 30/60 so um die 50 € netto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Kandel
    Beruf
    Werbegrafiker
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von Stephan Roman j Beitrag anzeigen
    hallo ,
    Die schwarze Schiefer platte als FSZ gibt es auch als 60 x 120 cm grosse platte. Um einmal ein anders format zu haben als das tägliche 30x60.
    mfg
    Hallo,

    gibt es zu diesem Maß irgendwo online ein paar Bilder, zwecks der Wirkung, wie das aussieht...

    Netter Gruss,
    Alexander
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen