Seite 1 von 22 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 330

welche Handwerks-Online Auktionsseite am Besten?

Diskutiere welche Handwerks-Online Auktionsseite am Besten? im Forum Marktplatz auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Angest.
    Beiträge
    25

    welche Handwerks-Online Auktionsseite am Besten?

    Hallo,

    ich moechte gerne einen Auftrag zum Bau einer Terrassenüberdachung auf einem Handwerks-Online Portal zur Auktion einstellen. Jetzt gibt es aber soviele (my-hammer etc.). Hat jemand Erfahrung welches dieser Portale "Marktführer" (wie z.B. ebay) ist, um sicherzugehen, dass dort auch die meisten Handwerker sich tummeln?

    Vielen Dank.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. welche Handwerks-Online Auktionsseite am Besten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Ich ducke mich schonmal....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Baufuchs
    Gast

    @Robby

    drängel nicht so, da duck ich mich schon
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416
    lassen Sie diesen Beitrag bloss ned Ihrem Chef lesen ...
    nicht das er auch auf die Idee kommt Ihre Kosten einzusparen
    und die Leistung ebenfalls von nem Portal billicher dazu kauft (!)
    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    das interessiert hier die wenigsten ,weil wenn man vernüftiges gewerk abliefern will , kann man (und will man auch) nicht mit hausmeisterdiensten und fa. samstag und feierabend ruinös auf den abgrund zusteuern........

    für diese frage falsches forum

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Angest.
    Beiträge
    25
    Ich verstehe wirklich nicht, warum hier ploetzlich alle losschimpfen. Ich finde solche Portale ne Klasse Sache. Bevor ich tage- oder wochenlang zig Handwerker in Dresden abklappere, ihnen erklaere, was ich will und sie mir (u.U.) ein verbindliches Preisangebot machen, stelle ich den Auftrag doch lieber dort ein und JEDER interessierte Handwerksbetrieb hat zumindest die Moeglichkeit, sein Gebot dort abzugeben. Wenn er die Leistung eher fuer mehr Geld anbieten wuerde, ist dass ja auch ok und ich habe zumindest einen Betrieb zur Hand, auf den ich wg. der Ausfuehrung zukommen kann ohne mir erst die Fuesse wund zu laufen.

    Wer ein gutes Preis-Leistungsverhaeltnis bieten kann, hat keinen Grund zu schimpfen. Und nur so nebenbei - ein hoher Preis ist kein Garant nicht beschissen zu werden - manchmal sogar im Gegenteil ...

    Viele Gruesse.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Baufuchs
    Gast

    Füße wundlaufen?

    Das ist doch nur ein Scheinargument.
    In Zeiten von Google&Co haben Sie per Mausklick eine Reihe von passenden Betrieben in Dresden zur Hand.
    Mit ebenfalls einem Mausklick können Sie denen Ihre Anfrage übermitteln.
    Nix tage-/wochenlanges abklappern.
    Ich bezweifle auch, dass Sie bisher auch nur einen einzigen örtl. Handwerker angesprochen haben.
    Bisher war es bei Ihnen E-Bay, nun Blauarbeit & Co.

    Glauben Sie allen Ernstes, hier Tipps zu Plattformen zu bekommen, die nachweislich der Schwarzarbeit Vorschub leisten?

    Übrigens:
    Aus einer Google Suche nach "Erfahrungen mit....." :
    Wer mit Peanuts bezahlt, wird von Affen bedient!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    wasweissich
    Gast
    geschimpft hatte noch keiner so richtig , aber der hinweis falsches forum ist doch auch in dresden erlaubt oder? und preis-leistungs verhältnis ist ein weites feld.......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Josef Beitrag anzeigen
    lassen Sie diesen Beitrag bloss ned Ihrem Chef lesen ...
    nicht das er auch auf die Idee kommt Ihre Kosten einzusparen
    und die Leistung ebenfalls von nem Portal billicher dazu kauft (!)
    .
    Dazu braucht der kein Portal...für sowas gibt es Zeitarbeitsfirmen...
    Die Zeitarbeitsleute sollten den Festangestellten zwar halbwegs gleichgestellt sein aber da keiner kontrolliert....

    Gerade vor kurzem gelesen...6,87 brutto (macht rd 1100 brutto) für einen Lagerjob...viel Steuer und Sozialabgaben gehen da nicht ab...aber Häuser bauen diese Leute auch nicht

    PS: es gibt aber auch gute Zeitarbeitsfirmen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Dresden
    Beruf
    Angest.
    Beiträge
    25
    wer spricht hier denn von Schwarzarbeit - bei den Portalen sind genauso Fach- und Meisterbetriebe zu gange (die sich eben nicht vor Konkurrenz fuerchten, sondern diese Portale als Chance sehen, Kontakt mit poteziellen Auftraggebern herzustellen.
    Ich will nicht abstreiten, dass dort haeufiger schwarze Schafe gibt, wie eben bei vielen Onlineportalen, wo die Person/Firma anonymer ist, aber dass heisst noch lange nicht, dass die "normalen" Handwerker die Guten sind und die "Online" Handwerker die Boesen. Ich vermute hier ist der Unmut eher auf Vorurtelen und Angst um Konkurrenz zurueckzufuehren.

    Viele Gruesse.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Saarland
    Beruf
    architekt
    Beiträge
    4,217
    wenn du das denkst........

    in der regel haben handwerksbetriebe die ihre erfahrung, seriösität und qualität haben, es nicht nötig sich in solchen portalen rumzuschlagen.
    ergo - laufen dort vermehrt firmen rum die im moment nix zu fressen haben und eventuell kurz vorm aus stehen und dann bei der ausführung natürlich das maximum an kosten zu sparen.
    aber mach deine erfahrungen selbst!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Um es abzukürzen: Was hindert Sie daran, Ihren Auftrag in allen erdenklichen Onlineportalen einzustellen? Die Anfrage einmal erstellen und dann per kopieren in alle Portale.

    Das Problem wird nur sein, den " Auftrag zum Bau einer Terrassenüberdachung " so zu definieren, daß auch auf identische bzw. zumindest vergleichbare Leistungen geboten wird. Nur die Anfrage:

    Wer baut mir eine Terrassenüberdachung ?

    geht ja wohl nicht. Also Konstruktionspläne mit zu der Anfrage beifügen oder eine Standart-Überdachung aus einem Katalog vorher aussuchen und hierzu dann die Lieferung und Montage ( wo und wie ) anbieten lassen.

    Aber wer kann das als Baulaie und wer will schon eine Überdachung aus dem Katalog?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Man kann sich alles *schön* reden

    Der Palaver von wegen Wettbewerbsfähigkeit lockt schon lange keinen mehr hinterm Ofen vor. *Gute* Firmen haben genug zu tun und tummeln sich garantiert nicht in den genannten Auftragsverschleuderforen zum verarschen der Schnäppchenmacher...die haben sinnvolleres zu tun, als Leute mit nem *billigen* Angebot übern Tisch ziehen zu wollen.

    Halbseidene, unvollständige Leistungstexte mit vagen *All Inclusive* Texten sind die Auftragsgrundlage als Ausgangsposition ... ala ... Haus 8,75 x 10,45 m aussen rot, gehobene Ausstattung, 3 Erker, gemäß Arcon Zeichnung unter Einhaltung ALLER Vorschriften ... Vergabepreisvorstellung ab 85 000 Euro

    Nirgends passt Josefs Motto besser als dort *jeder bekommt was er verdient ... oder bestellt hat*.

    Meistens klaffen jedoch zwischen Vorstellung, Leistungsbeschreibung und erhaltener Leistung Welten...

    Träumt einfach weiter davon auf diesem Wege eine gute Leistung zum vernünftigen Preis zu erhalten ....*wirklich günstig war schon immer etwas anderes als *billig*.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Neulich bei einer Sklavenversteigerung...

    (bei den Preisen sind das meist nix anderes als Arbeitssklaven)
    folgendes gesehen
    40 m² Gipskarton (Material wird gestellt) einbauen.
    Billigstes Angebot 120,00 € - in Worten Einhundertundzwanzig!!!!
    Macht bei 2 Mann und 1,5 Tagen Arbeit (die brauchst locker) einen Bruttolohn von 4,20 €/Std. (120/1,19/24Std)
    Hallo - da ist noch nicht mal Fahrzeit mitgerechnet.
    Von Sprit wollen wir gar nicht erst reden.
    Und das sind die Regelpreise dort.
    Wer dafür qualititiv gute (nicht mal hochwertige) Arbeit unter vollkommen legalen Bedingungen erwartet, macht sich die Hose mit der Kneifzange zu und kriegt seine Kinder vom Klapperstorch.
    Und wer auch nur ahnt, was wirklich dahinter steckt, gehört wegen Sozialschmarotzerei und Sklavenhaltung hinter Schloß und Riegel.
    Zur Handwerkersicht steht da oben schon mehr als genug.
    Mfg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Wie am Besten Balkontür von außen zu öffnen ?
    Von Markus1598 im Forum Fenster/Türen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 20:05
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 06:17
  3. Wie dichtet man dieses Detail am Besten ab ?
    Von Heidemann im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 13:49
  4. Rheinische Verlaufsform
    Von JDB im Forum Humor
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 21:36