Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Schiefe Gaube

Diskutiere Schiefe Gaube im Forum Dach auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Limburg
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    172

    Frage Schiefe Gaube

    Hallo,

    nachdem nun die Dachdeckerarbeiten abgeschlossen sind, sieht man dass eine unserer zwei Schlepp-Dachgauben "etwas" schief ist. Der Dachdecker sagte auf Anfrage, dass die Balkenlage durch den Zimmermann schief verzimmert wurde. Ihm sei das aufgefallen, aber ein Ausgleich sei nicht mehr möglich gewesen bzw. hätte optisch alles noch schlimmer gemacht. Nach meiner (Laien-)Meinung hat der Dachdecker zwar recht (ich habe eine Wasserwaage an die Sparren gehalten), er hätte mich jedoch beim befestigen der Aufsparrendämmung drauf hinweisen können, so dass der Zimmermann hier nachbessert. Den Zimmermann habe ich natürlich vollständig bezahlt, den Dachdecker noch nicht. Was ratet ihr mir??? Gutachter einschalten???

    Gruß Gina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schiefe Gaube

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Tja..

    nachdem der Rat zu einem Bauleiter, der diesen Mangel (hoffentlich) bemerkt hätte, wohl deutlich zu spät kommt, bleibt nur noch der Rat, sich jemanden Fachkundigen zu nehmen, der die Abweichung prüft und bewertet.
    Dann weitersehen. Aber was soll jetzt noch gehen?
    Alles wieder runter? Wohl eher nicht, oder. Abzug wg. Mangel? Warum - der ersparte Bauleiter wäre doch wohl gegen zu rechnen.
    Bleibt nur da Gespräch zu suchen.
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen