Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    bayern
    Beruf
    einzelhandelskaufmann
    Beiträge
    7

    porphyr verfugen

    hallo

    hätte eine kurze frage:

    was für eine quarzsandkörnung nimmt man am besten zum verfugen von porphyrplatten ( mosaik).

    ist mischungsverhältniss 1 teil quarzsand zu 2 teilen trasszement oder 1 teil quarzsand zu 3 teilen trasszement besser?

    will nur keine schwindrisse in den fugen bekommen.

    mfg. herbi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. porphyr verfugen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    vergiss den trasszement..............

    frag im baustoffhandel nach StrasserFuge von http://www.cantillana.com/cantillana...0accueild.html oder vergleichbarem , sowas haben fast alle die was auf sich halten im program..........

    gruss j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    was mir noch eingefallen ist:
    was sind das für platten und wie sind die verlegt?

    wenn die fugen nicht zu breit/zu ungleichmässig sind: so kann es aussehen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    bayern
    Beruf
    einzelhandelskaufmann
    Beiträge
    7
    hallo

    es sind bruchsteinplatten dicke 1-5 cm weil es billigware aus dem globus baumarkt ist 8€ qm .
    ich kann mich jetzt rumärgern weil der bauherr auf geiz ist geil steht.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    etwa so wie die hier.

    habe schon ein paar qm gemacht. trasszement ist eigentlich ein guter . von der firm heidelberger.
    quarzsand habe ich 0,1-0,5mm genommen gemischt wurde es 1 teil quarz mit 2 teilen trass. ( haarrisse.) ebenso bei mischungsverhältniss 1 teil quarz und 3 teilen trass.


    was giebt es denn noch um diese risse zu vermeiden.

    mfg. herbi
    Geändert von Carden, Mark (23.08.2007 um 22:08 Uhr) Grund: könnte zu Problemen führen der Link
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    wasweissich
    Gast
    tolle wurst...............

    das zeug kannst du eigentlich nur als erste lage unterbau einrütteln , wenn der baggerfahrer schlechten tag hatte und zu tief gebaggert hat.......

    sand 0,1-0,5 ist was fürn sandkasten , der backt schöne förmchen ,

    und wenn du schon trasszement/sand fugen willst , nimm 0/2 und 1:5 gemischt , das reisst wenigstens nicht .

    aber im grossen und ganzen ist das mehr als elend.......

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast

    Verstehe ich

    nicht:
    Am 11.08. gefragt "was soll ich nehmen?"
    Am 12.08.passendes Material empfohlen bekommen

    Rat in dem Wind geschlagen und selbst gemixt. (Vermutlich weil billiger)

    Hat nicht geklappt und nun "Bauherr = Geiz ist geil?"

    Wer hat denn da gespart?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    wasweissich
    Gast
    das mischverhältnis 1 teil sand 3 teile trasszement finde ich schon interessant , ich kenne es eigentlich anders rum . in welchem buch für die meisterschule steht das denn?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    und was haben Porphyrplatten mit Putzarbeiten zu tuen? Fragen über Fragen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen