Ergebnis 1 bis 2 von 2

Türüberlager zu hoch !

Diskutiere Türüberlager zu hoch ! im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Pitten
    Beruf
    techn. Angestellter
    Beiträge
    1

    Türüberlager zu hoch !

    hallo leute!
    bin gerade auf dieses forum gestoßen ... macht einen guten eindruck,
    daher folgende frage: habe gestern meine kellertüren eingebaut und dabei festgestellt dass die überlager zu hoch gesetzt wurden.
    habe nun einen ca 14cm. spalt zwischen oberkate türzarge und überlager ... was kann man da tun? heraklitt oder ähnliches hineinschneiden, in den überlagern anschrauben und ein netz mit fliesenkleber drüber damit nix reisst?
    könnte das gehen?
    bin dankbar für gute vorschläge
    grüße bernhard
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Türüberlager zu hoch !

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Das Überlager (=Sturz) ist also 14 cm zu hoch? Bei einem Neubau? Wie das denn?

    Hast Du an den Fussbodenaufbau gedacht (Dämmung, Estrich)?
    Oder war das für 2,12 m hohe Türen geplant?

    Ist schon verputzt?
    Stahlzargen oder Holzzargen?

    Wenn Stahlzargen und noch nicht verputzt, kann man die Hohlräume sicher mit Styropor o. ä. auskleiden und eine Putzträgerplatte (z.B. Heraklith) drübermachen, beim Putzen dann ein Gewebe mit einbinden und auch in die angrenzenden Bereiche überlappen lassen.
    Wenn Holzzargen und schon verputzt, dann z.B. mit Gipskarton verkleiden. eine Fuge wird aber immer bleiben (müssen).

    Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen