Ergebnis 1 bis 7 von 7

Schallschutzzaun DIY?

Diskutiere Schallschutzzaun DIY? im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    44

    Schallschutzzaun DIY?

    Wir überlegen, einen Schallschutzzaun an der Grundstücksgrenze zu bauen,
    wegen des Verkehrslärms.

    Habe leider im Netz keine Anleitungen gefunden. Hat jemand einen Rat oder Link?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Schallschutzzaun DIY?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Gibts ganz verschiedene Möglichkeiten. Kommt aber auch auf viele Nebenbedingungen an, beispielsweise welchen Dämpfungsgrad willst du für welches Frequenzband erreichen? Wie weit bis du von der Lärmquelle (Strasse) mit der Mauer weg?
    Bist du nah dran: Mach ne Betonwand. Reflektiert beinahe alles.

    Wenn Absorbtion gefragt ist, schau mal da: http://www.schalltechnik-mm.de/index...&zeige_seite=0
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Landbub Beitrag anzeigen
    Gibts ganz verschiedene Möglichkeiten. Kommt aber auch auf viele Nebenbedingungen an, beispielsweise welchen Dämpfungsgrad willst du für welches Frequenzband erreichen? Wie weit bis du von der Lärmquelle (Strasse) mit der Mauer weg?
    Bist du nah dran: Mach ne Betonwand. Reflektiert beinahe alles.

    Wenn Absorbtion gefragt ist, schau mal da: http://www.schalltechnik-mm.de/index...&zeige_seite=0
    vielen Dank für den Link.

    Die Schnellstraße ist etwa 200m weg. Außerdem reflektieren die umliegenden Häuser - je nach Windrichtung - machmal den Schall.

    Der Frequenzbereich ergibt sich aus der Situation. Ich denke mal im Bereich 500 - max. 2000 hz.
    Wir wollen einfach weniger von den vorbei fahrenden Autos/LKW hören und diese Schallschutzmaßnahme an der Grundstücksgrenze aufstellen. Ich habe mal gehört, eine Höhe von 1,80m ist genehmigungsfrei.

    Eine Bauanleitung wäre auch nicht schlecht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Ohne jetzt ein Spezialist auf dem Gebiet zu sein, melde ich Bedenken an. Du wirst lediglich direkt hinter der Mauer eine nennenswerte Reduktion des Lärmpegels haben. das liegt an der kugelförmighen Ausbreitung der Schallwellen. Wenn du da stehst, wo dich die Mauer nicht mehr erschlagen würde, fiele sie um, wirst du keinen Unterschied mehr hören.
    Mit so einem kleinen Mäuerchen könntest du höchstens direkt am Strassenrand was bewirken. Es würde den Schall reflektieren, bevor er sich großartig ausbreiten kann.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von Landbub Beitrag anzeigen
    ...Du wirst lediglich direkt hinter der Mauer eine nennenswerte Reduktion des Lärmpegels haben. das liegt an der kugelförmighen Ausbreitung der Schallwellen.
    Ja leider, aber besser als nichts. Irgendwo brauchen wir ein ruhiges Plätzchen.

    Habe auch schon überlegt, absorbierende Elemente am Haus anzubringen, da wird einiges reflektiert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    wasweissich
    Gast
    was bitteschön ist auf den 200m bis zur schnellstrasse ? wem gehören die ?

    manchmal kann man mit einer geschickten bepflanzung einiges erreichen....

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    44
    Zitat Zitat von wasweissich Beitrag anzeigen
    was bitteschön ist auf den 200m bis zur schnellstrasse ? wem gehören die ?

    manchmal kann man mit einer geschickten bepflanzung einiges erreichen....

    j.p.
    sind noch einige Häuser. Die Leute haben sich anscheinend daran gewöhnt. So viele Pflanzen passen gar nicht auf unser Grundstück, dass es nennenswert ruhiger würde, vielleicht als "Zugabe" zu einem Lärmschutzzaun, das hatten wir eh vor.

    Ich würde mich immer noch freuen, wenn jemand einen Link für einen wirksamen Lärmschutzzaun (DIY Anleitung) hätte.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen