Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Was bringt WU-Beton im Keller (keine WW) ?

Diskutiere Was bringt WU-Beton im Keller (keine WW) ? im Forum Abdichtungen im Kellerbereich auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    103

    Was bringt WU-Beton im Keller (keine WW) ?

    Hallo zusammen,

    wenn ein Bauunternehmer einen Betonkeller mit WU-Beton erstellt, für welchen Lastfall ist das ausreichend ?

    (Für eine WW ist der WU-Beton allein ja nicht ausreichend, es ist ja noch die Rissbreiten-Bewährung nötig.)

    Vielen Dank,

    TC
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was bringt WU-Beton im Keller (keine WW) ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Cool Seit wann ...

    ... kriegen die Rissbreiten Bewährung zugestanden
    Tschulligung - konnt´ ich mir jetzt nicht verkneifen .


    Zu Deiner Frage:
    Normalerweise stellt der Bodengutachter den anstehenden Lastfall fest und gibt damit Hinweise für die Ausführung.
    Was ist denn der Hintergrund der Frage?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,391
    Eine WW kann man auf sagen wir mal 3 Arten machen.
    Je nach Beanspruchungs- und Nutzungsklasse.
    Mit volle Rissbreitenbeschränkung und Selbstheilung der Risse.
    Mit Fugen und Betontechnologischen Maßnahmen.
    Mit statisch Notwendiger Bewehrung und späteres verpressen wenns reist.
    Einstellungsache .
    Nur WU-Beton ist aber nichts. Kein Abdichtungkonzept, keine Abdichtung - Nichts.
    Noch nichtmal für Bodenfeuchtigkeit taugt der Plan was.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    JamesTKirk
    Gast
    Zitat Zitat von Carden, Mark Beitrag anzeigen
    Noch nichtmal für Bodenfeuchtigkeit taugt der Plan was.
    Nicht für, sondern gegen die Bodenfeuchtigkeit taugt das was
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    103
    Hintergrund ist der: Ich habe jetzt schon öfters Angebote bekommen, bei denen zwar WU-Beton im Keller verwendet wird, aber gepaart mit der Aussage, es handle sich nicht um eine WW, da kein drückendes (Grund-) Wasser vorläge.

    Der BU meint, bei WU-Beton bräuchte er keine weitere (Bitumen-) Abdichtung, wie z.B. bei der schwarzen Wanne. Reicht das tatsächlich gegen Schichtenwasser ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von buddelchen333
    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Wirtschaftsmathematiker
    Beiträge
    615
    jaja...die Bewährung der Bewehrung, oder bewährt hat sich die Bewehrung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von ISYBAU
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Benutzertitelzusatz
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Beiträge
    1,686
    Das mit dem WU-Beton ist Augenwischerei und vergleichbar mit den Aussagen wie z.B.: Das Maseratilogo auf der Windschutzscheibe macht den Sportwagen aus (auch auf dem Fiat Panda) oder : Gnädige, 150kgDame, mit diesem Missworld-Bikini sind Sie Missworld !

    Die Gesamtkonstruktion machts und nicht nur eine einzige Zutat !!!

    @ mark: danke ! darf ich deine zusammenfassung anderswo zitieren ? gefällt mir
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,391
    klar - kann ich Dir aber auch besser zukommen lassen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213

    Cool Eigentlich ganz einfach:

    Zitat Zitat von tcdiscoz Beitrag anzeigen
    wenn ein Bauunternehmer einen Betonkeller mit WU-Beton erstellt, für welchen Lastfall ist das ausreichend ?
    Reicht locker für den vielfach vorkommenden Lastfall des unkundigen (und nicht fachlich beratenen) Käufers/Bauherren!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen