Ergebnis 1 bis 7 von 7

Mit Baustromkabel über die Straße?

Diskutiere Mit Baustromkabel über die Straße? im Forum Tiefbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2005
    Ort
    Münster
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    4

    Mit Baustromkabel über die Straße?

    Hallo,
    in unserer Nachbarschaft wurde letzte Woche mit einem Neubauvorhaben begonnen.

    Die Stromzuleitung für die Bauunternehmen musste dafür einmal die Straße queren.

    Auch für eine solche Querung müsste es doch irgendwelche Richtlinien geben, oder?

    Bei uns wurden nämlich schlicht zwei Bretter (dazwischen das Kabel) mit dicker Folie in den Asphalt <b>genagelt</b>. Nach nur drei Tagen lösen sich die ersten Nägel aus der Konstruktion - bis zum ersten platten Autoreifen ist es nur noch eine Frage der Zeit...

    Gruß

    Londo
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mit Baustromkabel über die Straße?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Meckl.-Vorp.
    Beruf
    IT-ingenieur
    Beiträge
    701
    Tach auch,

    das ist "extrem" unüblich! Wenn wirklich Baustrom vom EVU/Stadtwerk, dann machen die auch gleich beim Baustromanschuß die Straßendurchörterung - das Haus braucht ja eh einen Hausanschluß...
    ..irgendwann...
    ..bist Du sicher, daß die sich nicht den Strom "irgendwie" woanders besorgen (Baustromanschlüsse kosten ja auch richtig Geld)?

    Gruss
    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Standard eigentlich Strassenüberquerung (4m hoch), auf die Strasse lässt das EVU bei uns nicht mehr zu.
    @Sven
    Baustrom hängt bei uns eigentlich immer am nächsten Verteilerschrank des EVU dran (auch mal auf der anderen Strassenseite), Hausanschlusskabel wird erst verlegt wenns akut ist. Macht aber jedes EVU ein bisschen anders, manche muffen den Baustrom direkt aufs Hausanschlusskabel.

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast

    Diese

    Jungs hier sagen Ihnen wie es in Münster geregelt ist.
    Oder direkt: Tel. 0180-2000-750 (6ct aus dem Festnetz)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Meckl.-Vorp.
    Beruf
    IT-ingenieur
    Beiträge
    701
    Macht aber jedes EVU ein bisschen anders, manche muffen den Baustrom direkt aufs Hausanschlusskabel.
    Ahja - hier ist das üblich, in Vorleistung zu gehen und gleich "richtig" zu baun. Gut zu wissen, daß das nicht überall Einheitlich ist.

    Gruss
    Sven
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Üblich ist sowas, z.B.

    http://cms.marotech.de/Produkte/Indu...lauchbruecken/

    oder sowas



    wobei das dann im Lichten 4,50 m Durchfahrtshöhe haben muss.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Ehrlich 4,50m?
    Dachte min. 4m muss mal irgendwo nachschauen.
    Danke

    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen