Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Herne
    Beruf
    Zeichner
    Beiträge
    36

    EFH mit Einliegerwhg. ohne Keller !!!

    Hallo an alle Experten !

    Möchte gerne unsere Grundrisse präsentieren.
    Doch bevor ich verhauen werde (zu viel Verkehrsfläche, zu wenig Wohnfläche etc.) möchte ich folgende Kriterien auflisten, welche für uns von elementarer Bedeutung waren:

    - separater Eingang (kein gemeinsames TRH)
    - für die Einliegerwohnung (1. OG ) Terrasse zur Südseite
    - Gartenzugang nur für die Hauptwohnung

    Beide Wohnungen haben Zugang zum Dachgeschoss, welches den die fehlenden Abstellräume im Keller ersetzen soll/muss.


    Bin für jede Kritik dankbar.

    Gruß

    Jack

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. EFH mit Einliegerwhg. ohne Keller !!!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    In deine Küche passt ein Esstisch in der Größe nur unwesentlich kleiner als der im Esszimmer. Erscheint mir unlogisch. Ich würde dann die Küche eher kleiner zu Gunsten des Wohn/Esszimmers machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Herne
    Beruf
    Zeichner
    Beiträge
    36
    Danke für den Tipp.

    Bin mir nicht sicher, ob der von uns geplante HAR unterhalb der Treppe von der Größe her ausreichend ist.
    Die Gastherme und der WWS kommen ins Dachgeschoss.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast

    Mal einen

    - Statikus zu den Außenwänden OG über nichts EG im Bereich Balkon befragen.
    - Dto. zu 24er Wand OG, darunter (seitlich versetzt) nur 11,5er EG.
    - Schallschutz Entwässerung WC OG in 24er Wohnungstrennwand?
    - 11,5er Wand zwischen Wohnen und Kinderzimmer?
    - Deckenspannweiten wirtschaftlich?
    Liste lässt sich fortsetzen......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beruf
    Wissenschaftler
    Beiträge
    234
    Gehen die Hauptfenster (WZ und Kinder) nach Norden? Erscheint mir sehr ungünstig.
    Kinderzimmer finde ich zu klein, wenn man daneben Küche und Wohnzimmer betrachtet.
    Kinderzimmer unten und Kinder müssen zum Waschen immer nach oben? Auch nicht so günstig.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Baufuchs
    Gast

    Mich würde

    mal der Wandaufbau der 48,5cm Außenwände interessieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Zitat Zitat von Baufuchs Beitrag anzeigen
    - 11,5er Wand zwischen Wohnen und Kinderzimmer?
    Hältst du das für ein Problem? Warum? Schallschutz? Was, wenns Schallschutzziegel sind?

    Ich frag, weil das bei uns gerade so gemauert wird: Bad / Kinderzimmer nur 11.5er Wand. Aber Schallschutzziegel. Die sind fast massiv, nur ein paar winzige Löcher. Archi sagt, das reicht. Alles andere wäre Platzverschwendung....skepsis...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Wer hats erfunden...

    der Zeichner???
    Der Balkon ist ne dämmtechnische Katastrophe - alternative ein bauliches Monster.
    Kinderzimmer im EG - naja, wers mag. Aber Kinder sind nicht immer 10. Die werden pubertär - und dann Dauerkontrolle durch "die Alten", weil die direkt nebenan sitzen? Heißa die Waldfee.
    Grenzabstände/Abstandsflächen - was sind das ??? Bei einem vollen 2-Geschosser wird das uch mit 1/2 h zumindest eng
    Den Aufschrei des Statikus hört die halbe Gemeinde - wg. der Lastabtragung
    Die Einliegerwohnung ist Krampf
    Mal gemessen, wieviel Platz zwischen SChrank und Bett in den Schlafzimmern bleibt???
    usw usw usw
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Herne
    Beruf
    Zeichner
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von tp17 Beitrag anzeigen
    Gehen die Hauptfenster (WZ und Kinder) nach Norden?
    Kinderzimmer unten und Kinder müssen zum Waschen immer nach oben? Auch nicht so günstig.
    Nein, im Eg ist WC mit Dusche geplant.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Herne
    Beruf
    Zeichner
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    der Zeichner???
    Mal gemessen, wieviel Platz zwischen SChrank und Bett in den Schlafzimmern bleibt???
    Ja, 80 cm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Herne
    Beruf
    Zeichner
    Beiträge
    36
    Zitat Zitat von Baufuchs Beitrag anzeigen
    mal der Wandaufbau der 48,5cm Außenwände interessieren.
    Wir sind noch in der Planungsphase und haben lieber etwas mehr an Wandaufbau angenommen (um auf der sicheren Seite zu sein).
    Werden und verm. für Holzspanschalungssteine oder Porenbeton entscheiden.
    Dadurch wir sich der Wandaufbau auf ca. 30 cm verkleinern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen