Ergebnis 1 bis 6 von 6

Wie Natursteinfensterbank innen fachgerecht an neue Holzfenster anbringen ?

Diskutiere Wie Natursteinfensterbank innen fachgerecht an neue Holzfenster anbringen ? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Mittelhessen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    4

    Frage Wie Natursteinfensterbank innen fachgerecht an neue Holzfenster anbringen ?

    Hallo erstmal,

    meine erste Frage an die Fachwelt:

    Wir haben neue Holzfenster bekommen, die sitzen im Gegensatz zu den alten nicht mehr mittig in der Wand, sondern außenbündig wg. WDVS, welches demnächt erfolgt.
    Daher mußten auch die alten Fensterbänke raus.

    Innen ist jetzt folgende Herausforderung:
    Neue breitere Natursteinbänke werden geliefert und sollen nächste Woche von mir eingebaut werden. Nun wurden vom Fensterbauer umlaufend Dichtbänder während des Fenstereinbaus eingearbeitet (Förch i-Flex) Diese sind innen auf einer Breite von 7,5cm an die Laibung geklebt.
    Die Fensterbänke sind hinten nicht ausgeklinkt.
    Also bin ich gezwungen, daß Dichtband zweimal - nämlich an beiden unteren Ecken - einzuschneiden, um die Fensterbank bis an den unteren Fensterrahmen ranschieben zu können.
    Wie aber ist jetzt die entstandene Lücke des Dichtbandes wieder fachgerecht zu schließen ?

    Für Antworten bin ich sehr dankbar !

    Viele Grüße

    baustefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie Natursteinfensterbank innen fachgerecht an neue Holzfenster anbringen ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    foto?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Haben denn die Holzfenster ...

    ... unten keine Nut, in die die Bank geschoben werden kann
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Mittelhessen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    4

    Nut ist vorhanden, aber ist sie ausreichend ?

    Hallo Volker,

    danke für Deinen Beitrag.
    Ja die Nut ist unten an den Fenstern vorhanden.
    Ich war der Meinung, daß die Nut als Fixierung der Fensterbank alleine nicht ausreichend sein dürfte. Daher war geplant, die Bänke jeweils seitlich zusätzlich 1-2 cm einzustemmen.

    Ist die jetzt zuviel des Guten ?

    Oder reicht es tatsächlich aus, die Fensterbank auf dem Mörtelbett unter die Nut zu schieben, OHNE sie seitlich etwas überstehend in die Fensterleibung
    einzubauen ?

    Gruß

    Baustefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Das reicht ...

    ... völlig aus .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    und bitte auch auf ein entsprechendes gefälle achten.

    Grüße operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen