Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Frank Thiel
    Gast

    Estrich und dann Putz auf die Wand?

    Tag zusammen!

    Ich lasse ein EFH errichten. Im Preis ist enthalten, das der Keller einen Estrich erhält, die anderen Geschosse Estrich und Wandputz.

    Mein Plan ist nun, die Wand später in eigenleisten (genauer gesagt durch einen Bekannten) verputzen zu lassen.

    Nun hat der Estrich ja einen Randdämmstreifen und es ist vermutlich zu vermeiden, dass Putz in die "Ritze" tropft.

    Wie gehe ist das am sinnvollsten an? Leider wollen die Jungs von der Baufirma 1500 € für das Verputzen vom Keller und die habe ich derzeit nicht auch noch zur Verfügung.

    Schonmal schönen Dank
    Frank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrich und dann Putz auf die Wand?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Pies
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    RLP
    Benutzertitelzusatz
    Ausführende Gewalt
    Beiträge
    93
    erst verputzen dann der estrich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    Mönchengladbach
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    437
    Erst verputzen dann den Estrich. Der Putz sollte bis auf die Roh Decke oder BP gehen.

    TAMKAT
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Lebski
    Gast
    Sie sehen, das ist fast nicht ordentlich zu lösen.
    Vorschlag: 15 cm hoch verputzen, dass können Sie jetzt selbst machen. Später dann im Übergang Estrich-Putzstreifen ein Klebeband beim Verputzen drübermachen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Frank Thiel
    Gast

    Das ist eine gute Idee

    Da das ganze nun eilt, mal ganz schnell die Frage:

    Was für Putz nehme ich da am besten?

    Es wird von Hand gearbeitet, das ganze ist der Keller (1xBüroraum, 1xFlur, 1xTrockenraum für Wäsche, 1x Hausanschlußraum).

    Gibt da ja die verschiedensten Varianten im Baumarkt zu kaufen.

    Danke und Gruß
    Frank Thiel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Lebski
    Gast
    Technische Vorrausetzung: Trockene Wände.
    Üblich ist Gips (Rotbrand oder Goldbrand)
    Lehm, Kalkzementput, Bei Ytong Spachteln, auch Rigipsplatten im Trockenbau wäre denkbar.
    Fragen Sie doch mal Ihren Bekannten, was er später vorhat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Frank Thiel
    Gast

    MP25

    war sein vorschlag. Allerdings ist das doch eigentlich für maschinelle Verarbeitung und irritiert mich daher etwas.

    Ansonsten hatte ich schon an Gipsputz (Rotband ist da ja etwas günstiger als Goldband; Unterschied kenne ich aber nicht) gedacht, mache mir allerdings etwas Sorgen wie das im Keller wegen aufsteigender Feuchtigkeit oder so sein könnte. Außerdem hat ja gerade der Trockenraum recht hohe Luftfeuchtigkeit. Daher war schon meine Überlegung Richtung Außenputz (wie z.B. von Knauf für außen u. innen in Naßräumen). Problem ist da natürlich der im Vergleich zu Gipsputz recht hohe Preis.

    Gruß
    Frank Thiel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    bauworsch
    Gast

    Mit Gipsputz im Keller

    wäre ich etwas vorsichtig.
    In beheizten Räumen von mir aus, aber ansonsten ist doch ein Kalkzementputz aus meiner Sicht geeigneter.

    Achso Michael, als "alter Ossi" darf ich Dir sagen, dass Goldbrand ganz was anderes ist .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Trockenbau besser auf Rohdecke oder auf Estrich?
    Von Peter S. im Forum Trockenbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 14:59
  2. Methylan Kleister auf die Wand ?
    Von Sobbel im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 09:11
  3. Gipskarton auf Putz ?!
    Von lupoletto im Forum Trockenbau
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 17:25
  4. Putz auf WDVS
    Von Petra Hain im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2004, 07:40
  5. Heizungsrohre in der Wand
    Von Markus Gräfe im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2002, 22:39