Werbepartner

Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    nnr-Harald
    Gast

    Frage Vergleich WW in Ortbeton oder Dreifachwand

    Wir bauen ein Reihenhaus mit Bauträger. Da der Bauplatz in einem Auengebiet mit hohem Grundwasser liegt, haben wir im Vertrag auf den Bau einer weissen Wanne in Ortbeton bestanden. Wie ich nun feststellen mußte, wird der Keller als Weisse Wanne mit sogenannter Dreifachwand hergestellt. Welche Ausführung ist nun besser? Und worauf muß bei der Dreifachwand besonders geachtet werden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Vergleich WW in Ortbeton oder Dreifachwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "naja"

    ich weiß ned recht ... lesen Sie dazu mal meinen Fragenkatalog ... und selbst wenn des alles passt würd ich mich ned traun so´n Kasten "SO" in´s Grundwasser zu setzen ... nicht wegen der Dichtigkeit sondern wegen der Auftriebsspannungen (!)
    -
    Was sagt eigentlich der Statiker/Geologe zu der Geschichte ???

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Lebski
    Gast
    WW in Ortbeton = Dreischeibenwand?
    Das ist aber nicht das, was vertraglich Vereinbart wurde.
    Meine Meinung, aber ich bin mir ziemlich sicher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    MB
    Gast

    Zugesicherte Eigenschaft

    ist das Stichwort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    bauworsch
    Gast

    Stimmt

    Ortbeton ist Ortbeton.

    Wir kennen das Baugrundgutachten nicht, aber ich tippe auf "steifer Kasten" nach Statik. Da hätte ich bezüglich der Fertigwände ein paar kleinere Bedenken.

    Bei "normalem" Baugrund weniger das Problem den Keller hinzukriegen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Harald
    Gast

    Frage

    Danke für die hilfreichen Antworten. Ich stelle fest, daß meine Fragen allerdings wohl nicht so einfach zu beantworten sind ohne weitere Fragen vom Baulaien aufzuwerfen. Ich habe mal ein Foto vom derzeitigen Baustand beigefügt. Meine Frage dazu lautet, läuft diese Konstruktion unter Weisse Wanne in Ortbeton?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Lebski
    Gast
    Nein.
    Da Dreischeibenwände nicht den Begriff WW in Ortbeton erfüllen.

    Trotzdem kann es, fachgerecht ausgeführt, eine Weisse Wanne sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    haera
    Gast


    ich denke, MB liegt nicht falsch. Es kommt natürlich auf die genaue vertragliche Vereinbarung an, aber eine weiße Wanne aus Ortbeton ist nun mal keine weiße Wanne in Sandwichbauweise ... ein BMW ist ein mangelhafter Mercedes - und umgekehrt auch.

    Eine mangelfreie Leistung kann nur eine vertragliche Leistung sein ... diese Selbstverständlichkeit hat auch der BGH entschieden

    Ich werde die Frage noch vertiefen und nochmals darauf zurückkommen.

    Bis demnächst also
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "ich"

    weiss ned ... "ABER" es gibt die DIN Ergänzung "Dreichschichtwand in Weisser Wanne" von Lohmeyer ... ich stell mich jetzt mal als Bauträger blöd und behaupte des wird eben diese Weisse Wanne ... und dann ???
    ... mir ist schon bewußt das ihr mir als nächstes die Statik dafür um die Ohren haut "ABER" die Defination wär schon ne heisse Diskussion wert
    -
    "ahja" klar bin ich gegen diese Doppelwände "weil" der Fehlerqoute dabei schon um einiges höher liegt wie bei einem geschalten Keller (!) ... "ABER" hier geht´s drum: ... "hat der AG hierbei das Recht auf eine geschalte Weisse Wanne oder nicht ???"
    -
    "ahja" ganz nebenbei wie stark ist diese Doppelwand ??? 25cm ???

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Robert12
    Gast

    Was heißt denn hier

    DIN Ergänzung "3Schicht Wand in Weisser Wanne "von Lohmeyer Josef?
    Kannste mich aufklären?

    R.Welschbillig
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Bauexpertenforum Avatar von Josef
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Freising
    Beruf
    Bauunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Bauunternehmer
    Beiträge
    13,416

    "ok"

    Din nehm ich zurück und ersetze gegen "ANERKANNTE Regeln der Technik"

    Sonderdruck 1996
    Titel: Die Dreifachwand für Keller
    Author ... na wär schon ... G.Lohmeyer
    Inhalt: Weisse Wanne mit Doppelwand nach DIN 1045

    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12
    Lebski
    Gast
    Sag ich doch: Mit WW und Dreischeibenwand "könnte" man durchkommen. Ziemlich sicher sogar.
    Aber die Definition "WW in Ortbeton" ist nicht erfüllt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Schichten einer Bodenplatte WW
    Von THFJAW im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 18:37
  2. Unterschied WW und Dreischeibenwand
    Von Eric im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 10:41
  3. Sohlplatte bei WW ohne Gleitschicht/Überwachung WW
    Von rina159 im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2003, 23:50
  4. Decke WW WU-Beton ???
    Von R.Wenzel im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 20:47
  5. WW Abdichtung/ Lichtschächte
    Von Gast im Forum Abdichtungen im Kellerbereich
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.02.2003, 21:45