Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24

Neubau - Risse Innenwand

Diskutiere Neubau - Risse Innenwand im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    5

    Neubau - Risse Innenwand

    Hallo!

    Wir wohnen jetzt im 5. Jahr in unserem REH (Fertigstellg. Jan. 03). Vor reichlich einem Jahr haben wir in zwei Zimmern, die aneinander grenzen, einen Riss entdeckt, der ca. 0,5 bis 1 m lang ist und sich auf einer Höhe von ca. 10 cm unterhalb der Türhöhe horizontal erstreckt. Der Riss ist in beiden Zimmern an der gleichen Stelle, so dass es den Anschein erweckt, die Wand könnte an dieser Stelle "durchgerissen" sein. Wir haben diesen "Mangel" dann auch gemeldet, uns wurde jedoch versichert, dass es nicht an der Statik liegen könne und es sich deshalb nicht um einen Garantiefall handelt.

    Können wir darauf vertrauen? Oder kann die Wand tatsächlich "durchgebrochen" sein? Was können wir tun?

    Herzlichen Dank im voraus für jede hilfreiche Antwort!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neubau - Risse Innenwand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Ich nehme an die Wand steht auf einer Decke und nicht auf der Bodenplatte??? Richtig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Und ich nehme weiter an das es eine nicht tragende Wand ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    5
    Beides richtig!! *gespanntbin*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,780
    iss ja lustig, wie Berufe raten , welches Schweinerl nehmen Sie den

    gehe ich richtig in den Annahme, das es sich um eine Trockenbauwand handelt ?

    Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    5
    Nein, die Wand ist gemauert - Stein auf Stein sozusagen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Übliche Erscheinung bei Deckendurchbiegung und nicht tragenden Zwischenwänden...

    das Haus wird nicht zusammenstürzen... Wie breit sind die Risse?

    Sowas lässt sich Problemlos im Rahmen einer Renovierung beheben...

    So es denn daran liegt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    5
    Die Risse sind ca. 1 mm breit.

    Also, ist die Wand nicht "durchgebrochen", obwohl es den Anschein haben könnte? Kann ich die Übernahme der Renovierungskosten vom Bauträger im Rahmen der 5-jährigen Gewährleistungsgarantie verlangen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Nähe Hamburg
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    5
    Oder woran könnte es denn sonst noch liegen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Bewegung aus Dachstuhl übertragen durch den Trockenbau... zB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636

    Nächste Stufe im heiteren Risseraten:

    In welcher Etage ist die Wand?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Ich nehm mal an OG und das ist dann die Etage wo der Dachstuhl draufsitzt ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    @Robby: nix vermuten...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Bauexpertenforum Avatar von Jonny
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    84104 Tegernbach
    Beruf
    Elektroinstallateur
    Beiträge
    4,343
    Oder es ist doch eine Betondecke drüber, dann hätten sie aber sehr hohe Türen.


    Grüsse
    Jonny
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Neee Jonny muß nicht... Sturzauflager schwächste Stelle
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen