Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Wie abdichten?

Diskutiere Wie abdichten? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    255

    Wie abdichten?

    Hallo!

    Ich bekomme bald meine Fenster in den Neubau. Innen wird ,laut Fensterbauer , um das Fenster ein "Klebestreifen" montiert um es winddicht zu bekommen. Nun sagte er mir das ich deswegen noch das Mauerwerk "dichtschmieren" müssen, da es auf den Porotonsteinen sonst nicht ginge....

    Nun würde ich gerne wissen was ich dazu nehme? Einfach mit Mörtel zuschmieren, oder nehme ich besser Putz?!

    Es geht halt um die "Löcher" im Stein. Siehe auch das Bild. Darauf haftet ja sonst keine Klebestreifen...



    Gruss Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie abdichten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    eine Bitumenpappe R 500 aufkleben zum Beispiel...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    255
    Und das reicht dann schon aus? Also nicht mit Mörtel oder Putz (wie empfohlen...) zuschmieren?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Mit Mörtel oder Putz würden die Stege zu fallen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    255
    ...und das würde dann die Dämmeigenschaft vom Stein zunichte machen? (Richtig?! )
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Jepp
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    255
    Alles klar und besten Dank!
    Ist es OK wenn ich komplett den Stein überklebe, oder nur zur Hälfte (halt so breit wie der Klebestreifen vom Fenster) ?!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    An und für sich ...

    ... sollten bei einer ordentlichen Baufirma die Steine im Brüstungsbereich schon im Rohbau mit einer Abdichtungsbahn versehen werden, um das Eindringen von Regenwasser zu verhindern.

    Zur Frage: natürlich über die gesamte Breite, Sparbrötchen :Roll .
    Die Innenfensterbank wird doch wahrscheinlich im Mörtelbett verlegt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    255
    Zitat Zitat von VolkerKugel Beitrag anzeigen
    Zur Frage: natürlich über die gesamte Breite, Sparbrötchen :Roll .
    Erwischt...

    Zitat Zitat von VolkerKugel Beitrag anzeigen
    Die Innenfensterbank wird doch wahrscheinlich im Mörtelbett verlegt?
    Ja, wird sie...

    Klebe den Stein ganz ab [/Sparmodus AUS]

    Gruss Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen