Ergebnis 1 bis 7 von 7

Estrichtrocknung, stoßlüften ?

Diskutiere Estrichtrocknung, stoßlüften ? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Denkendorf
    Beruf
    Arzt
    Beiträge
    52

    Estrichtrocknung, stoßlüften ?

    Hallo Forumteilnehmer

    Unser Estrich (Anhydrid außer in den Bädern) ist jetzt 5 Tage am trocknen. Kann man zimmersweise schon 1 Stunde das Fenster geöffnet lassen oder ist Stoßlüften von je 15 min. besser um ein gleichmäßiges Austrocknen mit Vermeidung von Rissen zu gewährleisten?

    Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Estrichtrocknung, stoßlüften ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    bei 5 Tagen ist schon gezieltes Trockenlüften möglich...

    wenn die rF aussen trockener ist wie innen, kanns auch ein zwei Stündchen sein...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Sauerland
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    408
    Hallo,

    mal eine kurze Frage hierzu, habe eben in der Suche dazu nicht meh allzuviel gefunden..... Ich dachte den ganzen Tag, bei den jetzigen Temperaturen lüften sei ok? Es ist hier jetzt warm und trocken... Habe heute morgen nämlich alle Fenster im Bau aufgemacht, da der Estrich seit Samstag liegt und bis heute die Fenster zu waren (Außer einem Fenster im Keller auf Kipp und die Spalten in der üblen Bautür). Oder sollte ich jetzt lieber wieder alle Fenster schleunigst schließen?

    Danke !

    Jassy
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Sauerland
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    408
    ..sehe grade, hier ging es um Anhydritestrich. Wir haben Zementestrich, aber meine Frage besteht noch ;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    97705 waldfenster
    Beruf
    fliesenlegermeister
    Benutzertitelzusatz
    fliesenlegermeister
    Beiträge
    4
    kein problem bei den angaben zu dem estrich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach Jassy,

    kein Luft- oder Durchzug die ersten 7 Tage.
    Besser wäre die ersten 10 Tage nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Sauerland
    Beruf
    Angestellte
    Beiträge
    408
    ...da habe ich ja gestern morgen genau das verkehrte gemacht (hatte der Archi aber gesagt sollten wir so tun....!). Unser neuer Nachbar , und sanitärfachmann des Vertrauens, hat aber mitgedacht und alle Fenster mittags wohl wieder zugemacht und mir dann hinterher auch gesagt, dass mal kurz stoßlüften ok sei, mehr aber nicht.....

    Allerdings ist der Estrich in der Doppelgarage komplett offen und in der Sonne und somit schon fast trocken

    Hätten die Estrichverleger das irgendwie zuhängen müssen? Bzw. uns mitteilen, dass wir das machen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen