Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Esslingen
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    3

    Außer Betrieb genommene Gasleitung

    Hallo miteinander!

    Habe folgende Frage:Kann man eine einmal außer Betrieb genommene Gasleitung einfach wieder in Betrieb nehmen oder muss zwingend ein neuer Anschluß gelegt werden? (Sicherheit?)

    Vielen Dank!

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Außer Betrieb genommene Gasleitung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Olsberg
    Beruf
    Heizungs-& Sanitärmeister
    Beiträge
    19
    Bei der Gasleitung sollte vor Inbetriebnahme eine Gasdruckprüfung gemacht werden. Dieses macht garantiert ein Installateur in Ihrer Nahe.
    Gruß, M. Schmidt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Esslingen
    Beruf
    selbständig
    Beiträge
    3

    Außer Betrieb genommene Gasleitung

    Danke für die Antwort!

    Bei uns ist es aber so, dass die Stadtwerke von uns aus Sicherheitsgründen verlangt einen neuen Gasanschluss verlegen zu lassen...
    Die außer Betrieb genommene Gasleitung kann bzw. darf laut deren Aussage nicht mehr verwendet werden...

    Ist das rechtlich korrekt, auch wenn eine Prüfung die Leitung als immernoch intakt erweist? So eine Neuerstellung kostet immerhin 3 Tsd. Euro!

    Danke!

    Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Hatte ich befürchtet, es geht also um die Zuleitung vom Versorger?

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Jürgen V.
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Beruf
    SHK
    Benutzertitelzusatz
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Beiträge
    967
    Wenn der Versorger sagt neu muss her dann geht auch nur neu.

    Die Leitung gehört den Gas-Versorger, der ist auch für die Sicherheit verantwortlich. Darüber hinaus gibt es einige technische Änderungen in den letzten 2 Jahren die der zu erfüllen hat, da kann die Leitung so dicht sein wie
    sie will. Schlussendlich neu oder kein Gas, zwingen kannst du den GV nicht
    eine alte Leitung wieder in betrieb zu nehmen.

    Gruß Jürgen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen