Ergebnis 1 bis 6 von 6

Gipsestrich streichen?

Diskutiere Gipsestrich streichen? im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Avatar von grobi
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Franken
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    46

    Gipsestrich streichen?

    Hallo liebe Bauexperten,

    nun sind wir zwar schon in unseren Neubau eingezogen, aber es liegt immer noch der blanke Estrich in den Kellerräumen. Eigentlich wollte ich dort selber Fliesen legen, aber meine Motivation ist nach all dem Baustress auf nahe Null gesunken und ich bin auf der Suche nach einer schnellen einfachen Lösung.

    Frage: gibt es eine Fußbodenfarbe, mit dem ich einen Anhydritestrich streichen kann? Gibt es da Empfehlungen oder Erfahrungen? Kann man auf so eine Farbe später noch drüber fliesen oder braucht es dafür eine spezielle Behandlung?


    Viele Grüße,
    Grobi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gipsestrich streichen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Kehl
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    22
    - Anhydritestrich hat eine relativ weiche Oberfläche, daher dürfte ein Anstrich den üblichen Kellerbelastungen nicht lange standhalten.
    - Anstriche haben meist eine glatte Oberfläche, die sich als Untergrund für den Fliesenkleber wesentlich schlechter eignet.
    - Die Estrichoberfläche sollte auf jeden Fall geschützt werden.
    Am besten, du raffst dich nochmal auf und verlegst die Fliesen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Anstrich wäre eigentlich das falsche Wort!

    Man unterscheidet zwischen einer
    Grundierung/Imprägnierung
    Versiegelung
    Beschichtung

    Das hängt stark mit der Auftragsmenge des verwendeten Beschichtungsstoffes ab.

    Eine Beschichtung in entsprechender Schichtdicke lässt auch entsprechende Schleifbeanspruchungen zu
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter
    Avatar von grobi
    Registriert seit
    05.2006
    Ort
    Franken
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    46
    @ gsch
    Was meinst Du damit, die Estrichoberfläche muß auf jeden Fall geschützt werden. Gegen was? Ich habe im Moment Pappkarton ausgelegt, damit der Abrieb beim Begehen verhindert wird. Muß ich gegen sonst noch was schützen?

    @ Robby
    OK. Vergessen wir das Wort Anstrich. Was ist denn der genaue Unterschied zwischen Versiegelung, Grundierung, Imprägnierung und Beschichtung.
    Ich habe gehört, daß es Versiegelungen auf Epoxidharzbasis gibt. Ich finde aber keine Informationen darüber, ob später auch noch ein Fliesenkleber darauf hält.

    Gibt es eine Grundierung (oder Imprägnierung ?), die als Vorbereitung für das Fliesenlegen taugt und gleichzeitig den Abrieb zumindest im gewissen Rahmen verhindert? Das wäre vielleicht eine vernünftige Lösung. Denn im Moment fehlt mir nämlich nicht nur die Lust, sondern auch die Zeit zum Fliesenlegen ;-(

    Gruß,
    Grobi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach Grobi,

    Wenn Du jetzt eine Epoxi-Versiegelung machst, musst Du diese später vor Flisenverlegung noch einmal anschleifen, Versiegelung nochmals in einem Arbeitsgang aufbringen und diese im frischen Zustand mit Quarzsand einstreuen.Dieser Quarzsand stellt dann die Haftung vom Fliesenkleber zur Versiegelung sicher.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Die Schichtdicke... je nach Material... ansonsten wie Berni
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen