Ergebnis 1 bis 3 von 3

Außenwand im Gartenbereich zum Nachbarn

Diskutiere Außenwand im Gartenbereich zum Nachbarn im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    NRW
    Beruf
    Kaufm. Bereich
    Beiträge
    7

    Außenwand im Gartenbereich zum Nachbarn

    Hallo Baufreunde,

    es soll als Grundstückstrennwand im Gartenbereich zum Nachbarn eine massive Wand errichtet werden.

    Hierzu habe ich einige Fragen bzgl. Statik und Baurecht. (Für eine kurze Info, wenn ich hier im falschen Themenblock bin, wäre ich sehr dankbar.)

    Die Wand soll ca. 7m lang und 2m hoch werden. Sie soll aus 17,5 cm starken (breiten) KS-Steinen auf einem vorhandenen Fundament errichtet werden. Die Wand soll dann verputzt werden, und eine Abdeckung erhalten.

    Statik
    Gibt es Bedenken, wegen der Höhe und Länge einen Statiker zu fragen, ob evtl. Aussteifungsstützen etc. pp. erforderlich sind? Oder können die KS-Steine durch ihr Eigengewicht die angreifenden Lasten, ich denke speziell an Windlasten, ohne weiteres aufnehmen? Wäre ja blöd, wenn die Wand beim ersten Windstoß umkippt...

    Baurecht
    Kann der Nachbar mir Ärger machen, und evtl. den Abriß verlangen, wenn ich die Wand ohne seine Erlaubnis baue? Meines Wissens darf ich in NRW ohne weiteres Grenzwände bis zu einer Höhe von 2m bauen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob dies über die angedachte Länge gilt, oder ob ich evtl. höhenmäßig abtreppen muss !!??
    Von wo aus wird die Höhe gemessen? Hintergrund: Der Nachbar hat bereits eine ca. 3m lange Wand gebaut, meine soll entsprechend länger werden. Ich liege etwas tiefer als der Nachbar, und von mir aus gemessen ist seine Wand höher als 2m. Das Nachbarschaftsverhältnis ist, vorsichtig gesagt, "nicht das beste", und ich habe keine Lust, vielleicht wegen der Boshaftigkeit des Nachbarn meine Wand hinterher kürzen zu müssen.


    Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe!
    Betonfreak
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Außenwand im Gartenbereich zum Nachbarn

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Abteilungsleiter
    Beiträge
    165
    Einfach mal beim Bauamt deiner Gemeindeverwaltung vorsprechen ggf. einen Ortstermin mit den Herren ausmachen. Dann bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite, wenn du das vorher mit denen abgeklärt hast.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Statik: Ja, Kippsicherheit und Schlankheit sind (Vor allem bei der Windlast) nicht ausreichend

    Baurecht: Übliche Grundstückstrennwand (wie sehen die anderen Grenzwände aus?) oder im Bebauungsplan zu erfragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen