Werbepartner

Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    3

    Kellertreppe außen erstellen? Kosten

    Hallo zusammen, hat jemand eine ungefähre Zahl was man für eine Außen kellertreppe(betoniert) incl. Aushub und befestigung des angrenzenden Erdreiches zahlen muß?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kellertreppe außen erstellen? Kosten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    >kellertrppe (betoniert): 1500 EUR

    NUR die Treppe, in diesem Fall ein Fertigteil. Dei Ummauerung kommt extra.
    Aushub ist extra, abhängig von vielen Faktoren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    wasweissich
    Gast
    kellertreppen gibt es mit 5 ,8 ,9 ,........15 , bis wasweissichwieviel stufen .
    eine seite an der wand , eine flanke , oder zweiflankig schräg oder rechtwinklig zum gebäude .
    80cm , 100 cm , 120 cm .................
    auszuheben und zu entsorgen ist : mutterboden
    lehm
    lockerer felsen
    fester felsen (stemmarbeiten)
    oder auch mal bauschutt und abfälle aus der baugrube

    betoniert wird sichtbeton , rohbeton zun fliesen , und und und........

    und das kostet ungefähr bis ganz genau..............

    j.p.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Im neuen forum
    Beruf
    Dipl. Pädagoge
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Beiträge
    933

    Wichtig ist auch...

    ...die Frage der Abdichtung gegen Grundwasser bzw. ab- /bzw. einlaufendes Oberflächenwasser. Da gabs doch neulich einen thread zu...:

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=18032

    Herzliche Grüße,
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    achso... naja, 15 oder 16 Stufen und 1,20 breit, einläufig. Ne 08/15 Kellertreppe halt. Wenn die jetzt 1,10 breit ist, kost die auch kaum weniger.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Geradeläufig, gewendelt, wie viele stufen gewendelt? Podest? usw usw
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Und das waren nur die Maurer / Betonarbeiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Oberbayern
    Beruf
    Gschdutierta Kompjutahein
    Beiträge
    1,960
    Ein hab ich noch:

    Unser Architekt wollte uns in der Planungsphase von der Aussentreppe abbringen. Er argumentierte mit "Gesamtkosten von 7 bis 8000 EUR", die man sich so sparen könnte. Ob er evtl übertrieben hat? Keine Ahnung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    3
    ja ist schon klar das es viele viele viele mögliche Treppen Materialien und und und gibt. Wollte nur eine ungefähre Zahl mit was man rechnen kann. 250 0der 25000 Euros
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    3

    Lächeln

    Wer hat sich schon mal eine Kellertreppe Außen nachträglich ein an oder unterbauen lassen was hats gekostet???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Im neuen forum
    Beruf
    Dipl. Pädagoge
    Benutzertitelzusatz
    Die Werbung in diesem Forum ist großer Mist
    Beiträge
    933

    Das wird so nix...

    ...dass Du keine Aussage bekommst hängt damit zusammen, dass Infos fehlen. Schließlich will Dich hier keiner nerven. Lass doch mal ein paar Aussagen rüberwachsen zu den Rahmenbedingungen:

    Was genau hättest Du gerne?
    Wie sieht es mit dem Grundwasser aus?
    Was für Boden?

    Schon Landbub spricht von einem Unterschied zwischen reellen 1500 und 7-8000 geplanten Euronen (zugegebenermaßen ohne Abmauerung). Jetzt stell Dir die Abweichung von durchschnittlich 6000 noch nach oben vor dann hast Du ein Intervall von 1500 bis 13.500 Euro.

    Also: mehr Liebe zum Detail ist notwendig

    Gruß,
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Man könnte ja mal versuchen, einen oder zwei Bauunternehmer an das Objekt zu bringen und ein Angebot machen zu lassen. Allerdings, ob die dazu viel Lust haben???

    Denn mit dem Angebot würden die auch die Planungstätigkei übernehmen und die ist bei einer Kelleraußentreppe nicht ohne: Die spätere Wand gegen Erdreich muß dem Druch des Erdreichs standhalten. Der anstehende Lastfall muß berücksichtigt werden und es muß für eine funktionierende Entwässerung vor dem Kellereingang gesorgt werden. Ein Durchbruch in der Kelleraußenwand wird ja wohl auch noch gemacht werden müssen?

    Also ist es besser, Du nimmst Dir einen Planer und überforderst nicht unsere Glaskugeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    A
    Benutzertitelzusatz
    Geldeintreiber
    Beiträge
    280
    Geh zum Baustofffachhandel, lass dir einen Fertigtreppenhersteller vermitteln, hol den Jung zum Bau, am besten gleich - wie bei uns - mit hauseigenem Statiker!

    Die haben bei mir ( Sichtbeton, 15 Stufen, inkl. Podest mit Gullydeckel i. d. Mitte, Fallrohraussparung, breite 1,12m, Länge ?4,..Meter? ) die komplette Planung, Statik, inkl. Versetzen gemacht.

    Wir hatten dann die Aufgabe in Eigenleistung ( Fachleute in der Familie ) die 2 Fundamente oben und unten zu erstellen. Die haben wir mit Schalungssteinen als Schalung, ordentlich Stahl, und - 2 Tage später- Betonlieferung ( übrigens auch inkl. vom Treppenhersteller ) dann selbst erstellt. Nochmals zur Sicherheit wurden die Höhen vom Treppenhersteller nachgemessen, Treppe wurde produziert und 6 Wochen später versetzt - fertig.


    All inkl. hat mich das so 2500,- gekostet ( Treppe 1700,-Rest EL geschätzt ).

    ecco
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen