Werbepartner

Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Höxter
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    2

    Feuchter Bruchsteinkeller

    Hallo,
    ich bin seid kurzem Hausbesitzer Bj 50.
    Der Bruchsteinkeller ist teilweise verputzt, aber an allen Wänden ist die
    Feuchtigkeit zu sehen!!Seid neuesten habe ich an einer Stelle Schimmel an der Wand!!!!
    Muß natürlich gestehen das ich an der Heizung gebaut habe und etwas Wasser zusätzlich im Keller stand und die Fenster waren im gesamten Keller geschlossen!!!
    Kann der Schimmel daher kommen???
    Wie bekomme ich den Keller trocken??
    Außen und Innen???
    Bitte helft mir schnellstmöglich!!!
    Vielen Dank
    Marc
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Feuchter Bruchsteinkeller

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Kann alles sein.
    Aus der Entfernung nicht zu beantworten.
    Das zurückliegende Nutzerverhalten ist ebensowenig bekannt wie der Bauzustand, der Materialaufbau, etwaige Dichtungsschichten, die Geländegestaltung, der Zustand der Entwässerung- und Ver´- Entsorgungsleitungen usw. (nur ein kleiner Auszug)

    Tut mir Leid - mehr ist ohne Bauzustandsbesichtigung nicht drin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Gegen die ärgsten Symptome hilft erstmal das Aufstellen eines elektrisch betriebenen Luftentfeuchters.
    Für eine Behebung des ursächlichen Problems wirst Du hingegen fachkundige Hilfe von einem Spezialisten (Fachplaner) vor Ort benötigen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Höxter
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    2
    Hey Mark,
    was soll ich sagen??Es ist ein Bruchsteinkeller der von außen keine Drainage und keinerlei Isolierung hat.
    Innen ist der Keller teilweise verputzt.
    Der Keller ist zu 3/4 in der Erde und es war eine Wand (Schlagseite) etwas feucht aber da wo jetzt der Schimmel ist ist ne Innenwand.
    Dichtungsschichten von unten weiß ich nicht wirklich
    aber von außen ist nix!!!
    Nur komisch das es eben jetzt auftritt obwohl es nicht wirklich viel geregnet hat!!!
    Zitat Zitat von Carden, Mark Beitrag anzeigen
    Kann alles sein.
    Aus der Entfernung nicht zu beantworten.
    Das zurückliegende Nutzerverhalten ist ebensowenig bekannt wie der Bauzustand, der Materialaufbau, etwaige Dichtungsschichten, die Geländegestaltung, der Zustand der Entwässerung- und Ver´- Entsorgungsleitungen usw. (nur ein kleiner Auszug)

    Tut mir Leid - mehr ist ohne Bauzustandsbesichtigung nicht drin.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen