Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Avatar von rainerS.punkt
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Redakteur
    Beiträge
    644

    Tiefengrund und Farbe mischen

    Hallo,

    eine Kollegin hat den Tipp bekommen, den ersten Farbanstrich auf einer neuen (geputzten) Wand mit Tiefengrund zu mischen, um einen zusätzlichen Grundierungseffekt zu erhalten. Vorher wurde einmal "richtig" grundiert. Ist das sinnvoll oder kann man sich das sparen?


    Grüße
    Rainer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Tiefengrund und Farbe mischen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von drulli
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Technischer Kommunikator
    Benutzertitelzusatz
    Bauherr
    Beiträge
    936
    Wenn Du hier ein wenig suchst, wirst Du schnell einige Antworten zum Thema finden.
    Aber diesen Tipp habe ich noch nicht gehört.
    Laienmeinung: Wozu soll zusätzliche Grundierung gut sein? Ich denke, in die Farbe gemischt schadet sie nur, weil letztere verdünnt und die Deckkraft vermindert wird.

    Grüße!
    Uli

    p.s. Wenn Du schon ein 't' verschiebst, dann richtig:
    Bauherr in der Phase "Eigentleisung"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von rainerS.punkt
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Redakteur
    Beiträge
    644
    Moin,

    Wozu soll zusätzliche Grundierung gut sein? Ich denke, in die Farbe gemischt schadet sie nur, weil letztere verdünnt und die Deckkraft vermindert wird.
    Die Argumentation wäre eher, dass eine zweite "halbe" Grundierung dazu kommt.

    p.s. Wenn Du schon ein 't' verschiebst, dann richtig:
    Bauherr in der Phase "Eigentleisung"
    Danke. :Roll


    ciao
    Rainer
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen