Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40
  1. #1

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    DI
    Beiträge
    138

    Waschtisch-Abwasser in Abflussleitung führen?

    Hallo,

    nach der Arbeit heute war ich auf der Baustelle und musste feststellen, dass der Sanitärinstallateur die Abwasserleitung vom Waschtisch und der Dusche beide in das Abflussrohr von der Toilette hat einmünden lassen. Ist das zulässig? Ich meine, Siphon hin oder her, kann nicht irgendwie ein bisschen Gestank von diesem Abflussrohr zurück ins Waschbecken bzw. Duschboden kommen?

    *ratlos*

    AH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Waschtisch-Abwasser in Abflussleitung führen?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Das ist ...

    ... nicht nur zulässig sondern auch üblich.

    Keine Angst, die Siphons werden´s schon richten. Nur wenn die Dusche lange Zeit mal nicht benutzt wurde, sollte man da mal ein bisschen Wasser in den Abfluss gießen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    DI
    Beiträge
    138

    Ist es auch üblich, ...

    dass er für die Belüftung ein Rohr mit einem Durchmesser von nur ca. 50mm verwendet? Ist das nicht ein bisschen zu klein für Toilette+Dusche+Waschtisch?

    Ansonsten: Bin jetzt bzgl. Geruchs beruhigt. Danke.

    Gruß
    AH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Bitte ein Bild von der Einbausituation.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    mein Installateur hat mit mir erst vor zwei Tage die Abflussrohre besprochen (zwecks wohin Waschbecken und wohin das WC) - Waschtisch + Dusche reicht wohl 50mm, Dusche und WC wären es ein 100er Rohr gewesen. Wir haben da viel rumüberlegt, da ein Bad an zwei Versorgungsschächten liegt und der eine recht "eng" ist. Wird Waschtisch und WC eben getauscht, spare ich mir Durchmesser am Abflussrohr.

    Ob das auch bei Ihnen gilt, ist natürlich was ganz anderes - nur eben meine Erfahrung von vorgestern^^
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Mönchenglabach
    Beruf
    Installateurmeister
    Beiträge
    79
    Versorgungsleitung ??? von oben nach unten Steigestrang / Fallrohr / Abwasserleitung / Lüftung in DN50 ??? Ist das hier kein Deutsches Forum ???

    Also Einzelanschlüsse und Sammelanschlussleitungen laufen in der Regel waagerecht oder halt die 50cm nach oben zum Waschbecken zum Beispiel.
    Und die dürfen dann in DN 50 sein, aber der rest doch nicht.

    Lüftungsleitung in DN50 ??? also ein Foto wäre wirklich nicht schlecht, sonst ist es aus mit dem Traum eines Geruchlosen Bades, nehmlich dann wenn beim abspülen des WC`s
    Luft über die Sifons gezogen wird, das sogenannte Gluckern.

    mfg PT
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    DI
    Beiträge
    138

    Hier ist ein Bild von der Einbausituation

    http://home.arcor.de/anton.haag/Bild...n%20Dusche.jpg

    Danke für die bisherigen Antworten.

    Gruß
    AH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Das ist Murks!
    Belüftungsleitung darf keinen niedrigeren Querschnitt haben als das Fallrohr am unteren Ende.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    DI
    Beiträge
    138

    Was könnte da ...

    im schlimmsten Fall passieren? Dass der ganze Raum stinkt? (Oh je)

    AH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Mönchenglabach
    Beruf
    Installateurmeister
    Beiträge
    79
    Yip und das zu 100% da git es sogar GARANTIE drauf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Was ich nicht begreife ist die Ausführung oberhalb des Abzweiges des Waschisches ... was soll der Siphon dort in der Leitung ?

    Die Falleitung ist (möglichst) gradlinig im selben Duchmesser wie am WC Anschluss (DN 80, 90 oder DN 100, je nach System) über Dach zu führen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813

    Entlüftung

    Hallo,

    also wenn die Entlüftungsleitung wirklich so einen (Sack-)bogen macht wird es bald Ärger geben.

    Die Dachentlüfter lassen Regenwasser in das Rohr!

    Ist der Bogen gefüllt, haben wir ungewollt ein weiteres Siphon aber keine Entlüftung mehr.

    Gruß

    Pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Siehste!
    Sogar unsere wackere Hausfrau hat es sofort küchenmesserscharf erkannt.
    Nur Dein Inschdallidör offenbar nicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    DI
    Beiträge
    138
    Also, ich werde morgen verlangen, dass

    1) der Entlüfter den gleichen Durchmesser hat wie des Fallrohr und
    2) dieser Bogen wegkommt.

    Habe ich ein REcht darauf? Was ist, wenn er sagt, "das mache ich schon richtig"? WElche DIN schreibt sowas vor? Wo kann ich Argumente gegen diese Geschichte holen?

    AH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    DI
    Beiträge
    138

    Habe noch was vergessen ...

    HAbe nun ein neues Bild gemalt:

    http://home.arcor.de/anton.haag/Bild...Dusche_neu.jpg

    1) Die Einmündungsstelle von Waschtisch und Dusche in das Fallrohr befindet sich doch unterhalb der Einmündungsstelle von der Toilette und nicht oberhalb wie im alten Bild! MAcht das was aus? Ich meine, kann die Fäkalie einen "Querweg" machen und in das Rohr von Waschtisch und Dusche gelangen?

    2) Wäre mein Vorschlag für den Entlüfter wie im Bild okay? Wie groß muss das beschriftete Gefälle sein, damit das Ganze reibungslos funktioniert?

    AH
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen