Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Blankenheim
    Beruf
    Bild/Tonmeister Technik
    Beiträge
    11

    Ausrufezeichen Bodenplatte abgesoffen

    Nach starken Regenfälle stand unsere Baugrube samt Kellerbodenplatte gut unter
    Wasser. Das Wasser haben wir natürlich abgepumpt. Kann durch das liegen im Wasser die Bodenplatte schaden genommen haben. (Nach gießen 5 Tage bis Regen) oder macht das dem Beton nix aus. Als Lastfall haben wir aufstauendes Sickerwasser. Drainage liegt natürlich noch nicht drin. Gibt es was zu beachten wenn die Kellefertigteile kommen deswegen. Mitlerweile ist wieder das Wasser raus und die Pumpen werden nun gründlicher Kontrolliert bzw. der FI-Schalter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bodenplatte abgesoffen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    StB
    Beiträge
    632

    Schon die Römer wußten ...

    daß man unter Wasser betonieren kann. Ich würde mir keine Sorgen machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Scharnhausen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    26
    Bodenplatte unter Wasser ist Top für den Beton. Nicht umsonst gibt es auch das Verfahren wässern und Abdecken als Nachbehandlung für den Beton.
    Macht dem Beton nichts aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Zitat Zitat von Adrian Beitrag anzeigen
    Bodenplatte unter Wasser ist Top für den Beton.
    Schwimmen der Bodenplatte ist flop!

    Wichtig ist hierbei nicht die Nachbehandlung von beton sondern darum ob der Betonkörper seine lage durch überschwemmen geändert hat. Bei nur bodenplatte dürfte nichts passieren ganz anders sieht es aber aus wen eine wanne oder sogar ganzer keller im wasser steht.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Scharnhausen
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    26
    ja, aufschwimmen ist nicht so doll.
    Aber der Anfrage war ja zu entnehmen, dass die Wände noch nicht drin waren, also kein Problem
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Weil viele Bauherren sich die Bauleitung und Bauüberwachung sparen und meinstens erst nach hilfe suchen und fragen wen es schon zu spät ist wäre es den fragesteller in diesem fall geholfen wen man ein schritt weiter denkt! Den die nächste frage würde dann sein; Der Keller ist aus Beton und steht bis unterkante fenster im Wasser. Ist das schlimm?

    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Viel wichtigere Frage....

    Es gibt eine Bodenplatte welche abgesoffen ist... ist so!

    Aber wieso? Es staut Wasser auf...

    Mal über die Abdichtung / Weiße Wanne nachdenken!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Zitat Zitat von FredoX Beitrag anzeigen
    Als Lastfall haben wir aufstauendes Sickerwasser.
    Gehen wir davon aus das ein Abdichtungskonzept vorliegt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Nur... welches
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von susannede
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Baufrau
    Benutzertitelzusatz
    dipl.- ing. architekt
    Beiträge
    5,345
    Was heißt "gut" unter Wasser? Höhe?

    Grundsätzlich mag der Beton das - Fluten der untersten Gebäudedecke ist Nachbehandlung deluxe.

    Das Wort Fertigteil macht mich hippelig, aber Du weißt wenigstens, welchen Lastfall Du hast - und das läßt hoffen.

    Winkie!

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Lageveränderung durch auftrieb ist bei nur Bodenplatte rechnerisch auszuschließen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Blankenheim
    Beruf
    Bild/Tonmeister Technik
    Beiträge
    11

    Also...

    Ein Abdichtungskonzept gibt es. Und zwar Weiße Wanne mit Fertigteilen, Allerdings der untere Teil der Wände für Mit einem Teil der Bodenplatte nachgegossen. Ist ein Keller von Knecht.

    Wir wußten ja das wir mit Stauendem Wasser rechnen müssen, ziemlich felsigen Boden haben wir. Da ist mit viel Schichtenwasser zu rechnen das sich gleich sich dann auch noch staut und sehr langsam weiter versickert.
    Pumpen waren ja auch drin nur leider hat es den FI rausgehauen tja und dann hatten wir ne Badewanne.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Blankenheim
    Beruf
    Bild/Tonmeister Technik
    Beiträge
    11

    ...

    Und danke für die vielen antworten das macht hoffnung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen