Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Reken
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    64

    Dampfsperre im Deckenanschluss

    Hallo!
    Da ich momentan unser Bad im DG saniere, habe ich eine Frage:
    Ich werde die Wände ab Mauerwerk neu aufbauen.
    Da ich gleichzeitig die Holzdecke erneuern/dämmen möchte, weiss ich nicht, ob die Dampfsperre auf die Gipsplatte oder drunter kommt. Ich hätte Sie mit Primur ans Mauerwerk geklebt, und dann die Platte draufgesetzt. Richtig?
    Und wie verhalte ich mich am Rollokasten?

    PS: Eigentlich war die Aktion fürs nächste Jahr geplant, aber wenn einem in der Dusche die Fliesen abfallen............
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dampfsperre im Deckenanschluss

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Wenn die Dampfsperre mit Primur verklebt wird gehört das auf den Putz.

    idR gehört die Dampfbremsfolie unter die Dämmung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Reken
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    64
    Putz=Gipsplatte?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Gipskarton auf Außenwände?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Reken
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    64
    Ne, innen im Bad
    Da sollen auf die Mauer GKP und Fliesen.
    Nun wollte ich halt die Folie der Decke an den Wänden mit Primur ankleben.
    Hält das nicht auf Kalksandstein?

    In anderen Räumen hab ich die Folie auf den Putz geklebt, da hab ich den Putz ja auch nicht runter gehabt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Ich würde die Folie ankleben und dann mit Gewebaband einen Streifen überputzen.
    Wenn Du es auf die GK klebst, dann kann zwischen GK und Wand feuchte Luft hochsteigen.

    Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Reken
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    64

    Rollokasten

    Danke für die Antworten!
    Aber was mache ich am Rollokasten? Folie aufs Holz kleben? Oder überm Holzkasten weiter bis zum Klinker????
    Bin ein wenig ratlos ......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Reken
    Beruf
    Monteur
    Beiträge
    64
    Es wird nun nach Rücksprache mit dem Fliesenleger eine Bauplatte auf die Wand geklebt.
    Da ich im Wandbereich nur wenig Platz zum ankleben habe,(nur Lattenstärke) würde die Bauplatte im Bereich der Dampfsperre weiter von der Wand abstehen, da der Kleber und der Putz doch erheblich auftragen würde.
    Die Bauplatte soll zwischen Lattung und Wand hochgehen.
    Ist ein wenig kompliziert zu erklären, ich hoffe jemand versteht mich.......
    Leider bekomme ich keine Fotos hochgeladen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen