Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    16

    Unglücklich Fliesen auf Betonboden

    Hallo zusammen,
    ich hab da mal eine Frage die das Fliesenlegen direkt auf dem Betonboden betrifft.
    Ich beabsichtige aus meiner Doppelgarage eine Werkstatt für mich als Schrauber zu machen und will deshalb Spaltplatten verlegen.
    Da aber in meiner Garage nur die Sohle zusehen ist und kein Estrich drauf hat mir ein Mauerkollege folgendes erzählt:
    der Betonboden wird nur mit einem Exenterschleifer abgeschliffen und dann kann direkt auf dem Betonboden die Splatplatte in deinem etwas dickeren Fliesenkleberbett die Spaltplatte verlegt werden.
    Meine Frage: ist das Möglich, kann man das so machen, ist das Stand 2007 oder totaler Mumpitz?
    Ich danke Euch für eure Antworten.
    Gruss Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fliesen auf Betonboden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Frage wäre wie lange der Betonboden drin ist... eine Vernünftige Haftbrücke dann kann das mit guter Untergrundvorbereitung schon klappen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    16
    Danke für die Antwort, Robby
    Die Sohle wurde ca. letztes Jahr im Juni gegossen.
    Aber wie meinst Du das mit :dann kann es klappen?
    wie sollte denn der Boden denn bearbeitet werden?
    Wollte mir die zusätzliche Arbeit mit Estrich und Gedönse sparen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Aber wie meinst Du das mit :dann kann es klappen?
    Na von der Physik her.

    Und viel Erfolg beim schleifen.

    PS: Dieses "Gedönse" dient unter anderem dazu, eine für den Belag ausreichend ebene Fläche herzustellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von stefanSmi
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    BW
    Beruf
    PL IT
    Benutzertitelzusatz
    mit gefährlichem Halbwissen
    Beiträge
    387

    bei mir gings

    Laienmeinung :

    Hi,

    ich habe in einzelnen Räumen des Kellers direkt auf den Betonboden gefliest, und auf der terrasse auch. Seit ca 3 Jahren ohne Probleme. Nur sollte eine entspr. Vorbehandlung (Abdichtung z.B. Zementschlämme) vorgenommen werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach Stefan,

    was willste denn mit Zementschlämme abdichten?

    Wenn Beton die erforderliche Ebenheit aufweist und schon ein paar Monate liegt, dann ist verfliesen kein Problem.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Eben....Estrich ist an sich auch nur Betong.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Man könnte mit der Schlämme die vorhandene Bodenfeuchtigkeit zurückhalten um die Fugen schön zu halten ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    und sie gleichzeitig als haftvermittler nutzen.

    operis

    Ämmh: das soll eine autowerkstatt werden? dann bitte auch auf annähernd hohlraumfreie verlegung achten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    16
    Cool für die Beiträge.
    Also hört sich schon mal garnicht so schlecht an.
    Wie ist es denn wenn ich den geschliffenen Betonboden noch mit
    Schwarzanstrich oder anderem Wasserabweisenden Mittelchen behandel?
    Wie und mit was sollte der Boden denn vorher behandelt werden?
    Es wird ne Hobbywerkstatt, damit ich meine Autos restaurieren kann.
    Soll auf keinen Fall ne abgewrackte VW-Werkstatt werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2007
    Ort
    Osnabrück
    Beruf
    Elektrotechniker
    Beiträge
    16

    Fließestrich / Fliesen auf Betonboden

    Hallo Bauforum,

    leider muß ich Euch mitteilen, dass meine Garage immer noch nicht gefliest ist.
    Natürlich läuft alles immer schön reibungslos und deshalb bin ich in diese noch nicht eingezogen.

    Ich hab ein anderes Problem.
    Meine Garagensohle fällt auf der rechten Seite vorne am Tor ca. 2cm ab, die ich nicht mit Fliesenkleber aufgefangen kriege.
    Da ich aber direkt auf die Sohle Fliesen kleben will nun meine Frage an die Profis unter Euch...

    Gibt es irgendwie und irgwendwo so was wie Fliessestrich oder ne Ausgleichsmasse, die auch Frostbeständig ist?
    Oder habt Ihr ne andere Idee...
    Jedenfalls will ich keinen Estrich legen.
    Danke für Eure Beiträge.
    Gruss Stefan.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Tach Stefan,

    ich habe die beien Themen von Dir mal zusammen geführt, da es ja nur eine Fortsetzung ist.

    Da Du ja unter keinen Umständen Zementestrich willst, ...
    Sicher gibt es fließfähige Spachtelmassen für den Außenbereich. Mal googlen, fast jeder Hersteller führt diese. Zu auskömmlichen Preisen.

    An dem Beitrag von siegma mußt Du nicht unbedingt orientieren.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Avatar von Stephan Roman j
    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    92693 Eslarn
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    132
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von siegma Beitrag anzeigen
    Gefälle einbauen und Unebenheiten ausgleichen in einer Garage, Foto
    http://fotos.web.de/maiers/verstellb...bziehschlitten
    lol, selten so herzlich gelacht!!!! Besonders bei der ausführung im bad.

    operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Avatar von Berni
    Registriert seit
    02.2005
    Ort
    Ostwestfalen-Lippe
    Beruf
    Estriche
    Beiträge
    2,739
    Mein lieber siegma,

    Deine hier angebotenen Lösungen entsprechen nicht nur nicht den Regeln der Technik, es sind nicht einmal richtige Sonderlösungen, es sind bestenfalls Bastellösungen für Leute, die vielleicht wollen, aber nicht können.
    Dein "Abziehschlitten" ist kein Arbeitswerkzeug, sondern ein Arbeitsbehinderungsgerät.
    Aber Du verdienst Dein Geld ja auch nicht mit Fliesen legen, sondern mit dem Vertrieb dieses Gerätes an Gutgläubige, die auch wollen, aber nicht wissen wie.
    Über Deine fachliche Kompetenz möchte ich mich nicht weiter auslassen.

    Übrigens kannst Du Deine Seite in Deinem Profil eintragen, hier in den Beiträgen sind Links auf diese nicht erwünscht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen