Werbepartner

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Gipskarton im Bad

Diskutiere Gipskarton im Bad im Forum Trockenbau auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Feuerteufel
    Gast

    Gipskarton im Bad

    Hallo,

    wir sind derzeit dabei ein hübsches Haus zu kaufen, bei dem das Bad im OG sehr klein und auch nicht mehr besonders modern ist. Wir möchten es daher vergrößern und einen kleinen Flur mit einbeziehen, der nicht mehr gebraucht wird. Das Bad liegt übrigens unter der Dachschräge. Darunter befindet sich eine Holzbalkendecke.

    Wenn wir die alte Wand (nichttragend) herausgerissen haben, möchten wir die neuen Wände in Trockenbauweise stellen. Das hat den Vorteil, dass das Gewicht auf die Holzbalkendecke niedrig bleibt und wir in der Wand Elektrokabel ohne Schlitzen verlegen können.

    Die Maßnahme wollen wir erst im nächsten Jahr durchführen, wenn wir uns finanziell wieder etwas erholt haben. Aber wir wollen die Sache gut und vernünftig planen.

    Über die zu treffenden Abdichtungsmaßnahmen hinter Dusche und Wanne habe ich micht bereits intensiv schlau gelesen (hier und auf Seiten von Herstellern und Baumärkten). Was mich aber immer noch umtreibt ist folgendes:
    Ein Teil der Gipskartonwände wird gefliest (Dusche bis oben, restliche Wände mal sehen). Den Rest der Wand wollten wir eigentlich nur streichen.

    Folgendes ist klar:
    - Gipskartonwand doppellagig je 12,5mm für Feuchtraum geeignet (grün).
    - Abstand Ständer 500 mm
    - beide Lage gespachtelt, obere mit Gewebeeinlage.

    Folgendes ist unklar:
    Ich lese immer wieder Gips und Bad verträgt sich nicht. Ich darf aber auf Gipskartonplatten keinen Kalk- oder Kalkzementputz verwenden (sagen die Hersteller). Was soll ich also tun? Gipsspachtel oder Gipsputz
    Das würde ja bedeuten, dass man Gipskartonplatten im Bad nur Fliesen darf, aber was wäre mit der Decke?

    Als besonderes Problem kommt hinzu, dass die Badwanne aus Platzgründen unter der recht niedrigen Dachschräge stehen muss und diese durch Kindergeplansche potentiell recht nass werden kann. Was mache ich da? Gibt es dort alternative (wasserresistentere) Beplankungsmöglichkeiten?

    Ich wäre für jede guten Rat dankbar.

    Grüße

    Astrid Weilert
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gipskarton im Bad

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ähnliche Themen

  1. barrierefreies Bad - wie groß?
    Von Fragender im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.10.2005, 15:04
  2. Abdichtung im Bad
    Von Frank Kermann im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2004, 11:21
  3. Holzdielen im Bad?
    Von Leo im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2004, 14:20
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.09.2004, 11:40
  5. Störendes Brummen im Bad
    Von HenniBenni im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.01.2004, 19:59