Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Neuen Edelputz streichen?

  1. #1

    Registriert seit
    09.2003

    Beiträge
    37

    Neuen Edelputz streichen?

    Liebe Experten,

    meine neugebaute Garage wird in kürze verputzt. Der Putzer möchte außen einen Edelputz aufbringen, den man nach seiner Aussage nicht streichen muß. Ist es dennoch besser, den Putz mit einer guten Fassadenfarbe zu streichen, oder wäre das rausgeschmissenes Geld? Da ich das selber mache, ginge es nur um ein paar Liter Farbe, die ich auf jeden Fall investieren würde, wenn ich einen echten Vorteil davon hätte.

    Herzliche Grüße,
    MD
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. #2
    bauworsch
    Gast

    Sofern es sich um einen

    mineralischen Oberputz handelt, würde ich persönlich auf alle Fälle einen Egalisationsanstrich aufbringen.
    Aber bitte im System bleiben, sprich gleicher Hersteller von Farbe und Putz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  3. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2003

    Beiträge
    37

    Egalisationsfarbe A oder Silikonharzfarbe A

    Meine Garage ist nun verputzt. Oberputz ist ***** IP color 44 K in weiß, also mineralische Edelputz.

    Zum Thema Streichen meinte der Verputzer, das ist nicht nötig. Ich will aber doch streichen!

    ***** empfiehlt auf ihrer Web-Seite entweder Egalisationsfarbe A oder Silikonharzfarbe A. Nun frage ich mich, was besser ist!

    Herzliche Grüße,
    MD
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #4

    Registriert seit
    04.2003
    Ort
    Westerwald

    Beruf
    Maurer/Säurebauafachmonteur

    Benutzertitelzusatz
    Nichts

    Beiträge
    125

    Re: Egalisationsfarbe A oder Silikonharzfarbe A

    Original geschrieben von MD
    Ich will aber doch streichen!

    Hallo,

    Warum fragst du dann noch. Streich doch.

    Gruß Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2003

    Beiträge
    37
    Vielleicht habe ich mich unklar ausgedrückt. Ich werde auch streichen. Die Frage ist nur, mit was. Von meinem Verputzer bekomme ich nur die Antwort "ist nicht nötig" und ***** empfielt zwei unterschiedliche Produkte, wobei ich nicht erkennen kann was besser ist. Mir geht es um den optimalen Langzeitschutz, irgendwelche Farbunterschiede sind dank der sauberen Arbeit des Verputzers nicht da.

    Herzliche Grüße,
    MD
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Filigrandecken mit Farbe-Quarzsand-Mischung streichen
    Von geigei im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 11:13
  2. Trockenzeit für Gipsputz (innen) vor dem Streichen!
    Von Tommi im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 07:53
  3. Silikatputz streichen ? Leistungsbeschreibung GU!
    Von HU100 im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.05.2005, 22:26
  4. neuen Heizkörper erst durchspülen ??
    Von Jens im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 16:18
  5. Sockel streichen???
    Von maik im Forum Ausbaugewerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2003, 08:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •