Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    07.2007
    Ort
    Kandel
    Beruf
    Werbegrafiker
    Beiträge
    53

    PAK belasteter Boden abtragen (Firma)

    Hallo,

    ich bin nach sehr langer Abwesenheit wieder hier....
    Bzgl. unserem Hauskauf etc, kann man ja in meinem Profil den entsprechenden Beitrag raussuchen.

    Kurz und knapp:

    Haus gekauft, Böden rausgerissen, darunter "Ausgleichmasse" auf Bitumebasis, welche hochgradig PAK belastet ist.
    Wer kennt eine Firma, welche auf die Beseitigung und Abtragung derartiger Gefahrenstoffe spezialisiert ist ?

    Ist schon ein starkes Stück, habe mich an unsere Verbandsgemeinde gewendet, man hat mich auf die Kreisverwaltung geschickt, dort zum Cheffe für Müll und Gefahrenstoffe und er kann mir niemanden nennen, unglaublich!
    Gibt es doch nicht, dass wir die einzigen sind, welche PAK kennenlernen mussten...

    Gruss
    Alexander
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. PAK belasteter Boden abtragen (Firma)

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von buddelchen333
    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Wirtschaftsmathematiker
    Beiträge
    615
    das machen doch sicher auch betriebe, die alte dachpappen entsorgen müssen...ist ja von den paks dasselbe problem, wahrscheinlich ist dein Boden auf steinkohlenteerbasis und weniger auf bitumenbasis, weil bitumen i.d.R. deutlich niedrigere pak konzentration aufweist als steinkohlenteer.

    ich würde mal die entsorgungsfachbetriebe konsultieren...

    Die Teermasse wurde wohl als Ausgleichschicht auf einem Estrich gegossen. Die wird da schwer runterzubekommen sein. Das einfachst wäre den die Masse samt Estrich rauszureißen, aber dann hat der Entsorger ein großes Problem und es wird teuer, aber das wird es eh.

    Die gesundheitsgefahr besteht, wenn man in so einem Haus lebt und täglich PAKS einatmet, wenn man das kurzfristig drinnen ist, ist das nicht so schlimm. Auch wenn es ziemlich unmöglich ist, am günstigsten wäre für Dich, wenn Du einen großen Container bestellst für Bauschutt und den Estrich samt Teermasse rausreißt (Fenster schön offen haben beim arbeiten), das schmeisst Du in den Container (Handschuhe tragen), und obendrauf den der Schutt von z.B. der Kacheln in Bädern und Küche, dann merkt der Entsorger es wahrscheinlich nicht und wenn doch kannst Du immer noch den unwissenden Laien spielen, der nur seinen Fußboden rausreißen wollte, obwohl hmmm.....du warst ja schon beim Amt....:Roll
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    obwohl hmmm.....du warst ja schon beim Amt....
    na gottseidank. Ein solcher Vorschlag, Kosten der Allgemeinheit aufzubürden, ist ja nun wirklich völlig indiskutabel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Raum Sinsheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    34

    Vorschlag von buddelchen333

    hat doch auf jeden Fall Charme. Denn die Großen machen es doch genau so und warum sollen wir als Eigenheim-Bob-Baumeister es nicht auch tun?
    Oder hat der Hausverkäufer auf den Sondermüll ingewiesen? Der wusste doch garantiert darum und war froh einen Dummen zu finden.
    Verkippt im Steinbruch unter weiteren 50 Meter Erde liegt es doch gut.:
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Ach so, je größer der Verbrecher, umso größer das Vorbild, oder wie?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Raum Sinsheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    34

    man muss halt nur lernfähig sein....

    wie sagte man erst vor kurzem zu mir "ich erreiche fast immer mein Ziel, notfalls mit unlauteren Mitteln" :

    wenn der Klügere immer nachgibt, regieren die Dummen :
    man muss halt doch ein Schwein sein, um zu etwas zu kommen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Nein, muss man nicht. Das ist immer nur die einfachste Ausrede.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Raum Sinsheim
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    34

    wenn alle meine sachlichen Argumente....

    ....dich nicht überzeugen können, dann bleibt mir nur noch die rohe Gewalt übrig. Du bist selbst dran schuld...

    ich bin beleidigt und werde mit dir über dieses Thema nicht mehr streiten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9
    Avatar von buddelchen333
    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Wirtschaftsmathematiker
    Beiträge
    615
    was macht Tim jetzt eigentlich...??
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von buddelchen333 Beitrag anzeigen
    was macht Tim jetzt eigentlich...??
    Vermutlich sucht er einen Container.

    Gruß
    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen