Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000

    Achtung - Knaller!

    Hier geht es heiß her:

    www.heise.de/tp/r4/artikel/26/26922/1.html

    Ich bin da noch nicht registriert. Sonst ...!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Achtung - Knaller!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Ryker
    Registriert seit
    10.2006
    Ort
    super, natural, British Columbia
    Beruf
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Benutzertitelzusatz
    Exilant
    Beiträge
    2,069
    Meinst Du die Beitraege in deren Forum?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    Na klar meine ich die Leserdiskussion! Die ist schlimmer als die üblichen Pro- und Kontradiskussionen in unseren Bauforen, aber es gibt auch mehr klare Holzbaubefürworter, die deutliche Sachargumente liefern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    2,522

    immer das Gleiche

    was der Bauer nicht kennt, dass isst er nicht

    Oh Mann, einige Beiträge sind echt , und die dürfen alle wählen armes Deutschland
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Zitat Zitat von Torsten Stodenb Beitrag anzeigen
    Na klar meine ich die Leserdiskussion! Die ist schlimmer als die üblichen Pro- und Kontradiskussionen in unseren Bauforen, aber es gibt auch mehr klare Holzbaubefürworter, die deutliche Sachargumente liefern.
    Na da werden doch sämtliche klischees bedinet, die sich in den letzten 20 jahren bewährt haben, erst kommt der wurm, und durch dessen hitze brennt die hütte in null komma nichts weg, so das die feuerwehr nur noch handfeger und müllschippe bedienen muss.

    "Der mob wohnt halt gerne in styroporverkleideten steinklitschen, schimmel streut der böse böse vermieter und sichtbeton muss verputzt werden"

    Ich persönlich liebe holzhäuser,meinetwegen mit einem wärmespeicherkern aus sichtbeton.

    Ich werds noch bauen, wartet ab, grüße operis

    So, jetzt habe ich mich mal geoutet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von operis Beitrag anzeigen
    Ich persönlich liebe holzhäuser,meinetwegen mit einem wärmespeicherkern aus sichtbeton.
    Wärmespeicherkern ist m.Erafahrung nach unverzichtbar.
    sonst kühlt sich deine "Liebe" in dem Maße ab wie sich dein Holzhaus im Sommer aufheizt....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    "Wärmespeicherkern ist m.Erafahrung nach unverzichtbar.
    sonst kühlt sich deine "Liebe" in dem Maße ab wie sich dein Holzhaus im Sommer aufheizt...."

    Wieso wiederholen die Leute nur immer wieder stereotyp dieselben Behauptungen, obwohl diese schon vielfach durchdiskutiert, relativiert oder sogar widerlegt wurden?

    Meine Liebe ist noch in keinem Sommer abgekühlt. Vielleicht macht Liebe ja unempfindlich gegen Hitze und Kälte? Spaß beiseite, mein Holzhaus, das nach heutigen Maßstäben mit 165 mm Steinwolle mittelmäßig gedämmt ist, heizt sich eben wegen der vorhandenen Wärmedämmung so gut wie ausschließlich durch ungeschützte Fensterflächen auf. Sobald Sonnenschutzmaßnahmen ergriffen werden, und da gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, ist das vorbei.

    Beeindruckend ist es, wenn man an einem heißen Tag die ebenfalls gut gedämmte Bodenluke zum ungedämmten Spitzboden öffnet. Da schlägt einem ein heißer Schwall wie in der Wüste entgegen! Was die enorme Wirksamkeit der Dämmung beweist.

    Wenn es abends im Dachgeschoss mal gut warm geworden war (bei lauter ungeschützten Fenstern und Balkontüren), dann habe ich alle Glaselemente weit geöffnet. Nach spätestens 20 Minuten war das Zuviel an Wärme verschwunden.

    Gegen einen Speicherkern ist natürlich nichts einzuwenden. Aber bitte verschont die Leser mit der wiederholten Behauptung, es ginge nicht ohne! Es geht recht gut ohne!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von operis
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Am Stadtrand von Berlin
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    2,126
    Ich denke auch, das es ohne geht, aber irgendwo muss ich ja den schornstein verstecken, ausser dem mag ich doch so sehr sichtbeton.

    Schäm, operis
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Torsten Stodenb Beitrag anzeigen

    Wieso wiederholen die Leute nur immer wieder stereotyp dieselben Behauptungen, obwohl diese schon vielfach durchdiskutiert, relativiert oder sogar widerlegt wurden?
    naja....ich hab gedacht, der Stodenberg braucht mal wieder so einen kleinen Adrenalinschub...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Spass beiseite (siehe vorheriger Beitrag!)

    ...man kann auch im Smart Diesel jeden Tag 2x80km zur Arbeit fahren, mit dem A3 TDI ist es aber etwas angenehmer...

    ...natürlich gehts auch ohne...in Schweden, in Norddeutschland und, und, und..
    aber hier in der Rheinebene haben wir andere Temperaturen, Nachts oft über 20° und windstill, da ist es mit Durchlüftung nicht weit her....
    ...dafür haben wir an sonnigen Wintertagen oft einige Fenster zum Lüften offen, den bei optimaler Sonneneinstrahlung erreicht dann die Temperatur im Raum schnell 25°C und mehr....
    gruss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    Und so eine niedliche kleine Betoninnenwand bringt die Kühlung? Vielleicht hat die sich nach 14 Tagen so aufgeheizt, dass es gar nicht mehr auszuhalten ist, dann habt Ihr nämlich die Wärme richtig im Haus,nicht nur in der Luft, sondern in der Wand! Ist nur mein persönliches Vorurteil. Dann lieber Erdwärmepumpe mit Kühlfunktion!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Nee Torsten

    die Betonwand wird, je nach Bedarf, rein und raus getragen.
    Genau so, wie die Fassade mal schwarz und mal weiß gepinselt wird.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    BW
    Beruf
    ohne
    Benutzertitelzusatz
    Millionär in Spe
    Beiträge
    12
    In meinem nach Süden ausgericheten Holz-Blockhaus bei Freiburg hatte ich in den letzten 2 warmen Sommern maximal angenehme 22 Grad, zugegeben mit etwas passiver und seeehr billiger Kühlung durch die WP (Sole) / Fussbodenheizung und Fenster beschattet. Man hätte die Temperatur auch noch niedriger regeln können, aber immer diese lästigen Sommergrippen ;-) Naja, die hätte ich dann ja in den Massiv Häusern meiner Kollegen kurieren können, bei etwas schwitzigen 24-25 Grad und 100% Luftfeuchtigkeit ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von bluesky Beitrag anzeigen
    ....ich niedriger regeln können, aber immer diese lästigen Sommergrippen ;-) Naja, die hätte ich dann ja in den Massiv Häusern meiner Kollegen kurieren können, bei etwas schwitzigen 24-25 Grad und 100% Luftfeuchtigkeit ...
    Immer dieses arrogante Gesindel.....

    Hallo bluesky
    ..klar gehts mit einer Klimaanlage....auch ohne hält meine Hütte einigermaßen die 25 Grad( oder auch weniger weniger wenn die morgendliche Ausgangssituation entsprechend war), nur Abschattung langt nicht, man muss halt Fenster und Türen konsequent geschlossen halten, was nicht immer so einfach machbar ist.

    und bitte: Welche der heute gebauten Häuser sind denn heute noch Massiv?
    Kalksandstein (+WVDS) und mit abstrichen die Holzspandämmsteine.
    -
    Mit den üblicherweise verwendeten Porenbetonsteine kannste nicht mal mehr eine Leiche versenken"

    gruss bernix

    PS: gleiches gilt auch für Hochlochziegel, wenn man die oben und unten abdichtet um gleiche Verhältnisse zu schaffen.....

    PPS: Geht der Hygrometer falsch? Oder falsches Nutzerverhalten? schwüle Aussenluft (32°, 70% rLF) schlagartig auf 26 Grad runtergekühlt, ohne Entfeuchtung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2002
    Ort
    Bielefeld
    Beruf
    Holzhausunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Beiträge
    2,000
    "nur Abschattung langt nicht, man muss halt Fenster und Türen konsequent geschlossen halten, was nicht immer so einfach machbar ist."

    Mit kontrollierter Lüftung ist es einfach.

    Aber die haben wir in unserem Haus leider nicht. Und in den ersten Jahren auch keinerlei Abschattungen. Unser Wohnzimmer hat im Süden einen allerdings offenen wintergartenähnlichen Bereich mit ca. 5 m breiter und 1,6 m (unten kleine Holzkassetten) hoher Dreifachverglasung. Was machte Torsten da im Hochsommer? Er liebt ja die Hitze, aber alles hat Grenzen. Er hat die beiden Doppelflügentüren im 90°-Winkel geöffnet, so dass die Sonne dort nicht mehr durch das Glas scheinen konnte. Denn dabei entsteht ja die Hitze. Und siehe da, es ward kühler! Auf der anderen Seite (Westen) noch die große Schiebetür aufgemacht und den großen Sonnenschirm gekippt davor gestellt - das ließ es sich aushalten. Allerdings ging das nur, solange jemand zu Hause war. Jedenfalls hatte ich erfolgreich improvisiert. Das DG wurde eben abends geregelt, wie ich es oben beschrieben hatte. Inzwischen haben wir übrigens die Südfront ganz mit schlichten, dünnen, weißen Gardinen behängt, die die Hitze bereits erstaunlich gut abhalten. Trotzdem kommt es vor, dass ich noch zusätzlich die Türen öffne, die ja nach außen aufgehen und sich in jeder Stellung fixieren lassen.

    Eine technische Kühlung ist m.E. ein zweischneidiges Schwert, denn man koppelt sich vom natürlichen Klima ab und fängt sich leicht eine Erkältung ein. Aber die Temperatur der Außenluft (Temp. im Schatten) ist ja auch nicht das Problem, sondern die zusätzliche Aufheizung durch die Grenzflächen des Glases. Deshalb die Bedeutung der Abschattung. Alles andere ist sekundär.
    Geändert von Torsten Stodenb (08.01.2008 um 00:09 Uhr)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen