Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl. Ing. Landschaftsarc
    Beiträge
    5

    Anforderungen an Aufenthaltsräume

    Hallo,

    ich habe eine Frage bezüglich den Anforderungen an Aufenthaltsräume, in diesem Fall an Aufenthaltsräume in einem Zierpflanzenbetrieb: Gibt es eine DIN oder sonstige Richtlinie, in der Anforderungen an Belichtung, Raumgröße etc. aufgeführt sind?

    Außerdem wäre es interessant, etwas über die sanitären Einrichtungen wie z.B. Toiletten zu erfahren. Gibt es eine Richtlinie, die die Anzahl der Toiletten bezogen auf die arbeitenden Personen vorschreibt?


    Über Antworten würde ich mich sehr freuen,

    Gruß aus Hessen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Anforderungen an Aufenthaltsräume

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Arbeitsstättenverordnung....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Belichtung, Raumgröße
    auch in der Landesbauordnung
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    In der hessischen ...

    ... Landesbauordnung steht dazu nichts (mehr). Ist auch nicht mehr im Prüfumfang enthalten.

    Maßgebend hierfür sind die Arbeitsstätten-Richtlinien (ASR),
    z.B. hier zu finden: http://bb.osha.de/good_practice/wmiw/arbst/zasr_te.htm
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Ach ja, Ihr Hessen...
    und wie ist das bei Euch mit Wohngebäuden? Die fallen ja wohl kaum unter die ASR. Darf man da künftig auch wieder 2 m hohe Keller als Wohnraum vermieten?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966
    Der Fragesteller hat nach Aufenthaltsräumen in einer hessischen Gärtnerei gefragt .

    Ansonsten:
    § 42 Aufenthaltsräume
    (1) Aufenthaltsräume müssen eine lichte Raumhöhe von mindestens 2,40 m, in Keller- und Dachgeschossen von mindestens 2,20 m haben. In Dachgeschossen muss diese Raum-höhe über mindestens der Hälfte ihrer Grundfläche vorhanden sein; Raumteile mit einer lichten Höhe bis 1,50 m bleiben außer Betracht.
    (2) Aufenthaltsräume müssen ausreichend belüftet und mit Tageslicht beleuchtet werden können. Sie müssen Fenster mit einem Rohbaumaß der Fensteröffnungen von insgesamt mindestens einem Achtel der Grundfläche des Raumes einschließlich der Grundfläche verglaster Vorbauten und Loggien haben.
    (3) Aufenthaltsräume, deren Benutzung eine Beleuchtung mit Tageslicht verbietet, sowie Verkaufsräume, Schank- und Speisegaststätten, Behandlungsräume des Gesundheitswesens, Sport-, Spiel-, Werk- und ähnliche Räume sind ohne Fenster zulässig.
    (4) Aufenthaltsräume nach Abs. 3 müssen unmittelbar mit Rettungswegen in Verbindung stehen, die ins Freie führen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    ok, also für Wohngebäude gilt noch die Vorgabe der LBO, Danke.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Dipl. Ing. Landschaftsarc
    Beiträge
    5
    Zitat Zitat von VolkerKugel Beitrag anzeigen
    Der Fragesteller hat nach Aufenthaltsräumen in einer hessischen Gärtnerei gefragt .

    Ansonsten:
    § 42 Aufenthaltsräume
    (1) Aufenthaltsräume müssen eine lichte Raumhöhe von mindestens 2,40 m, in Keller- und Dachgeschossen von mindestens 2,20 m haben. In Dachgeschossen muss diese Raum-höhe über mindestens der Hälfte ihrer Grundfläche vorhanden sein; Raumteile mit einer lichten Höhe bis 1,50 m bleiben außer Betracht.
    (2) Aufenthaltsräume müssen ausreichend belüftet und mit Tageslicht beleuchtet werden können. Sie müssen Fenster mit einem Rohbaumaß der Fensteröffnungen von insgesamt mindestens einem Achtel der Grundfläche des Raumes einschließlich der Grundfläche verglaster Vorbauten und Loggien haben.
    (3) Aufenthaltsräume, deren Benutzung eine Beleuchtung mit Tageslicht verbietet, sowie Verkaufsräume, Schank- und Speisegaststätten, Behandlungsräume des Gesundheitswesens, Sport-, Spiel-, Werk- und ähnliche Räume sind ohne Fenster zulässig.
    (4) Aufenthaltsräume nach Abs. 3 müssen unmittelbar mit Rettungswegen in Verbindung stehen, die ins Freie führen.
    Vielen Dank für die Info!!!

    Gruß aus Hessen


    P.S. Auch für die anderen Antworten Danke
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen