Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Abteilungsleiter
    Beiträge
    165

    Ausblühungen am Sockelputz

    Guten Morgen,

    seit ca. einer Woche bilden sich am Sockelputz kreisförmige Ausblühungen. Diese Ausblühungen sind aber nur in einem Bereich zu finden sprich an der Nordseite.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ausblühungen am Sockelputz

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von VolkerKugel (†)
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    63110 Rodgau
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Beiträge
    6,966

    Wollt Ihr ...

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Abteilungsleiter
    Beiträge
    165
    Woher kommen diese Ausblühungen bzw. wie kann man die beseitigen? Der Putz ist seit ca. einem Jahr aufgetragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    da kommt Rückseitig Feuchtigkeit her
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Abteilungsleiter
    Beiträge
    165
    Was kann die Ursache für die Feuchtigkeit sein?

    Das Mauerwerk wurde im Sockelbereich mit dieser schwarzen Beschichtung gestrichen. Weiter wurde vor die Beschichtung eine Mauerwerkschutzplatte gestellt und anschließend mit 0/45 der Raum davor verfüllt. Zusätzlich wurde im oberen Bereich nochmals eine Mauersperrfolie abgebracht und weiter verfüllt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    5,056
    Was kann die Ursache für die Feuchtigkeit sein?
    Was interessiert Dich im Augenblick die Ursache? Wurde der Mangel ( Feuchtigkeit im Sockelbereich ) bereits dem Auftragnehmer angezeigt und ist er zur Mangelbeseitigung aufgefordert worden?

    Ursachenerforschung bedarf es zur Mangelbeseitigungsaufforderung nicht. Die Ursache muß der Auftragnehmer klären.

    Im Übrigen: Ohne Bauteilöffnung ist die Ursache für die Feuchteflecken nicht festzustellen. Ist wie beim Auto, wenns nicht mehr läuft. Da könnteste auch in keinem Forum fragen, warum Dein Auto plötzlich nicht mehr läuft.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Abteilungsleiter
    Beiträge
    165
    Ja, dem GÜ habe ich heute per eMail und Fax den Mangel angezeigt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Abteilungsleiter
    Beiträge
    165
    Über Nacht hat sich auf selber Höhe eine neue Ausblühung gebildet, nur hat diese ca. 30cm Abstand zu den anderen.

    Der örtliche Caparol Mitarbeiten hat sich das ganze letzte Woche angeschaut und konnte das auch nicht richtig einordnen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    Hausfrau
    Benutzertitelzusatz
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Beiträge
    1,813

    Ausblüung

    Hallo,

    ohne Wasser gibt es keine Ausblühung. Also ist Wasser im Spiel.
    Bei Sockelausblühungen kommt es in der Regel aus dem Boden, bzw. der Wand im boden.

    Wenn es nicht abgesperrt werden kann, führen die abgelagerten Salze in einigen wenigen Jahren zum abblatzen des Putzes.
    Eine Möglichkeit wäre dann ein Sanierputz gewesen, der in 10 bis 15 Jahren erneuert werden muß.

    Ansonsten das Wasser von unten absperren. Aber vollständig!!!

    Gruß

    pauline
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Ahhh Frau Hausfrau... Opferputz... im Sockelbereich... dolle Idee vor allem soooo fest
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von pauline10 Beitrag anzeigen
    Ansonsten das Wasser von unten absperren. Aber vollständig!!!
    So - nu wissen wir ja, wie´s geht. Einfach den Wasserhahn zudrehen.
    Au frau - ´s Paulinsche wieder in Höchstform.
    Wenn das Wasser von unten käme, aus welchem Grunde sollte es eine Strecke X hochsteigen, ohne an die Oberfläche zu treten und dann plötzlich hervorbrechen wie eine Quelle im Fels???
    Hiiiiiiilllllfffffeeee
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Abteilungsleiter
    Beiträge
    165
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    So - nu wissen wir ja, wie´s geht. Einfach den Wasserhahn zudrehen.
    Au frau - ´s Paulinsche wieder in Höchstform.
    Wenn das Wasser von unten käme, aus welchem Grunde sollte es eine Strecke X hochsteigen, ohne an die Oberfläche zu treten und dann plötzlich hervorbrechen wie eine Quelle im Fels???
    Hiiiiiiilllllfffffeeee
    MfG
    Das ist ja das, was mich so stutzig macht. Aber das Phänomen muss doch irgendjemand bekannt sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Ja ist es und wurde schon beschrieben... der Stein ist trotz Wochenende immer noch nicht raus.... !!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2006
    Ort
    Paderborn
    Beruf
    Abteilungsleiter
    Beiträge
    165
    Bitte. Was ist mit dem Stein? Ehrlich gesagt verstehe ich jetzt nur Bahnhof.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Kempen / NRW
    Beruf
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Beiträge
    10,901
    Hui sehe gerade das war der andere Außenputzsockel... aber so unterschiedlich ist das nicht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen