Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 237

küchenarbeitsplatte aus beton

Diskutiere küchenarbeitsplatte aus beton im Forum Beton- und Stahlbetonarbeiten auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    darmstadt
    Beruf
    arbeiter
    Beiträge
    3

    küchenarbeitsplatte aus beton

    hallo, wenn ich mir hier bestehende threads zum thema beton durchlese fällt das meinige doch eher unter bastelarbeiten. hoffe ihr nehmt mich trotz meines filigranen vorhabens ernst.
    ich habe mir nämlich in den kopf gesetzt die arbeitsplatte meiner küche aus beton zu gießen. meine erfahrungen mit diesem material sind gleich null... es wird also zeit und ich hoffe, dass ihr mir den ein oder anderen tip geben könnt
    in den usa scheint diese variante der küchengestaltung recht verbreitet zu sein. es werden workshops und spezielle beton-produkte angeboten. bei uns gibt es nur wenig zu dem thema. einzig: ein paar edel küchenmarken bieten solche platten zu exorbitanten preisen an...

    zur veranschaulichung ein paar bilder:







    zur sache: die platte wird bei einer stärke von 5cm ca 220cm lang und 65cm tief sein. die größte überspannung bildet mit ca 120cm der spülbeckenausschnitt.

    was schalung und armierung angeht wollte ich mich an den unteren bildern orientieren...





    wichtig wäre zu wissen ob die oben gezeigten armierungen bei einer platten stärke von 5cm ausreichen oder ob man noch mehr eisen verbauen sollte?

    was die wahl des richtigen betons betrifft tappe ich noch völlig im dunkeln
    gibt es vielleicht doch ein fertigprodukt auf das ich zurückgreifen kann oder sollte ich lieber selbst mischen? die amis arbeiten meistens hiermit:

    http://www.concreteexchange.com/

    falls jemand von euch eine betonrezeptur kennt mit der sich ähnliche ergebnisse erzielen lassen... ich wäre sehr dankbar
    wäre es ratsam mit bauharz zu arbeiten um eine glattere und wasserabweisendere oberfläche zu bekommen? gibt es selbstverdichtende betonsorten zum anmischen? was ist von dem spülmitteltrick zu halten um die fließeigenschaften zu verbessern? und gibt es eine möglichkeit den beton einzufärben? ihr seht ich hab ne menge fragen und im laufe der plan ausarbeitung wird bestimmt noch die eine oder andere dazu kommen. für tips und anregungen jeglicher art möchte ich mich schon mal im vorfeld bedanken und hoffe auf einen regen gedankenaustausch
    mfg
    andi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. küchenarbeitsplatte aus beton

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    ...ich nehm dich ernst (gerade noch so)

    Wenn es mein Projekt wäre würde ich eine Probeschalung (kleiner) bauen und mit einem Sack Estrichbeton (Körnung 0-8mm glaub ich) aus dem Baumarkt probieren. (Auch das Einfärben).
    Die Bewehrung in den Bildern ist eigentlich keine...hier halte ich normale Baustahlmatten für besser geeignet...
    Das Rütteln geht ganz gut mit einer modifizierten Tigersäge.
    An ein gebrauchtes Sägeblat ein Holzklotz montieren, in deinem Fall wohl besser eine Platte und auf den flüssigen Beton halten, einschalten..der Rest ergibt sich von selbst. Hab mit diesem System recht gute Ergebnisse erzielt (mit normalem Beton im Aussenbereich)
    gruss bernix
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Suuuuuuuuuuuper!

    Viel Aufwand, für einen Eindruck wie die Sammelwaschbecken beim Barras und die Spülbecken in den gammligen Kunsterziehungsräumen überalterter Gymnasien...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    na julius, wie beim barras muß das nicht aussehen.

    http://www.werkform.de/arbeiten/kueche_2.html

    aber ob das gewünschte ergebnis in heimwerkarbeit herzustellen
    ist wage ich zu bezweifeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Consultant
    Beiträge
    1,446
    Ich würde folgendermassen vorgehen:

    Form aus Blech herstellen. Leicht einölen. Platte nicht 5cm, lieber 8-10cm. Estrichbeton mit etwas Zement anfetten. Kleine Betonabstandshalter für die Bewehrung besorgen. Würde Q188 Matte nehmen, dicken Ring als Begrenzung aussenrum. Die Felder der Matte nochmals mit dickem Draht halbieren. Beton maximal trocken einbringen. Mit viel Ausdauer rütteln (an der Form, die am besten auf einem Tisch steht) z.B. Bohrhammer von unten dagegenhalten, oder irgendwas vibrierendes. Nach dem Verdichten abdecken. 2 Wochen nicht mehr berühren.

    Stell mal Bilder ein, wenn's fertig ist. Sieht cool aus.

    Vielleicht sollte man "Herkulit" (http://www.bausanierung.org/) zugeben????

    Gruss, Dirk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    915
    Hi!

    Zu beachten wäre das man die Platte "von hinten" giesst. Die hinterher nutzbare,glatte Oberfläche sollte also unten in der Schalung liegen.

    Zu beachten wäre ausserdem das schon eine kleine Beton-Arbeitsplatte von z.B. nur 200*60*6 cm schon rund 200 kg (!!!) wiegt.

    Das handling der Platte bei der Montage/Fertigung und die Tragfägigkeit der Unterschränke bei der Plaung also bitte nicht ausser Acht lassen.


    Gruß,

    Rene'
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Schlosser
    Beiträge
    915
    PS:

    Und den Dildo nicht vergessen um auch die allerletzte Luftblase rauszurütteln.

    Gruß,
    Rene'
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    ich habe auch an eine Betonarbeitsplette gedacht, wollte es mit einer "normalen" Holzarbeitsplatte kombinieren. Ich glaube Material- UND Dekormix macht sich bestimmt gut. Ich habe nur Zweifel, dass man es selbst gut hinbekommt, daher machte ich mich auf die Suche nach Betrieben, welche Betonarbeitsplatten herstellen.

    Mann muss hartnäckig suchen, dann findet man was, jedoch ist es nicht gerade günstig: 400cm lang, 60cm tief, 40mm stark, Kanten gefräst und poliert, 2 Ausschnitte (Spüle & Kochfeld) - inkl. MwSt und Versand 2150,-

    Bei dem Preis bekommst fast alles da fangen ja schon Glasarbeitsplatten an^^

    Aber wer weis, wenn in ca 3 Monaten deine Platte bereits fertig und ansehlich ist, überwinde ich mich evtl. auch zu einem Gussversuch^^ Material kostet ja nicht die Welt...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    Kanten gefast soll es heissen,. nicht gefräst
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Avatar von Lukas
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    B, NVP, IN, St Trop
    Beruf
    Bodenleger
    Beiträge
    11,785
    Zitat Zitat von EricNemo Beitrag anzeigen
    Aber wer weis, wenn in ca 3 Monaten deine Platte bereits fertig und ansehlich ist, überwinde ich mich evtl. auch zu einem Gussversuch^^ Material kostet ja nicht die Welt...
    Oder Du fängst heut noch an zu experimentieren. Sonst bekommste Stress mit der Regierung, weil sie jahrelang nicht kochen kann und nur vor Wut kocht.

    Gruß Lukas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    München
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    1,188
    Der Opposition reicht ne Platte für die Steckdose. In unserem Staat bin ich der Koch^^
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Z
    Beruf
    IT-Spezi
    Beiträge
    466
    Zitat Zitat von Isolierglas Beitrag anzeigen
    Form aus Blech herstellen. Leicht einölen. …
    Du könntest auch neue (!) Schaltafeln nehmen, die sind schon geölt und superglatt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Du könntest auch neue (!) Schaltafeln nehmen, die sind schon geölt und superglatt
    Ergibt aber eine andere Oberfläche mit leichtem Holzdekor
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    10.2007
    Ort
    Z
    Beruf
    IT-Spezi
    Beiträge
    466
    Zitat Zitat von Bauwahn Beitrag anzeigen
    Ergibt aber eine andere Oberfläche mit leichtem Holzdekor
    nö, es gibt ganz glatte Schaltafeln völlig glatt und ohne Struktur
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    02.2007
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    4,821
    Stimmt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte